Hans Ansgar Reinhold (1897-1968)

Gerhard Besier / Peter Schmidt-Eppendorf
Hans Ansgar Reinhold (1897-1968)
Schriften und Briefwechsel - eine Dokumentation
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
588 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
12.10.2011
Bestell-Nr
12918
ISBN
978-3-402-12918-0
Preis
29,80

Weitere Informationen

Hans Ansgar Reinhold (1897–1968), seit 1929 Seemannspastor in Bremerhaven und Hamburg, musste 1933 aufgrund seiner kritischen Haltung gegenüber dem Nationalsozialismus ins Exil gehen. In den USA baute er sich unter großen persönlichen Entbehrungen eine neue Existenz auf. Er entfaltete eine rege Publikationstätigkeit und wirkte ganz maßgeblich an der liturgischen Erneuerungsbewegung in Amerika mit.Die vorliegende Dokumentation enthält nicht nur seine erstmals ins Deutsche übertragene Autobiografie, sondern auch zahlreiche seiner Artikel und Publikationen sowie eine Auswahl seines umfangreichen Briefwechsels, u. a. mit dem bekannten Politikwissenschaftler und Publizisten Waldemar Gurian.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de