Religion und Glaube

147 Artikel gesamt - pro Seite:
Hölscher, Michael
Matthäus liest Q
Eine Studie am Beispiel von Mt 11,2–19 und Q 7,18–35
Die Studie wagt einen Blick hinter die Kulissen des ersten Evangeliums, indem sie sich mit der Frage nach der Art und Weise der Quellenbearbeitung des Matthäus, insbesondere mit seiner Rezeption des Spruchevangeliums Q, beschäftigt. Ausgehend von der Perikope Mt 11,2–19 par. Q 7,18–35, die zunächst in ihrer Q-Gestalt rekonstruiert und erschlossen wird, kommt schließlich das gesamte Matthäusevangelium in den Blick, indem diese Perikope im Raumkonzept und somit im szenischen Gesamtaufriss des Matthäusevangeliums verortet wird. Die Szene in „ihren Städten“ (Mt 11,1–14,12) wird dabei zu einem wichtigen Bezugsrahmen.
ISBN 978-3-402-11444-5
Preis 57,00
Häußling, Angelus / Klöckener, Martin (Hrsg.)
Tagzeitenliturgie in Geschichte und Gegenwart, 2. Aufl. 2017
Historische und theologische Studien
hier geht's zum E-Book

Die Tagzeitenliturgie (Stundengebet) gehört seit mehreren Jahrzehnten zu den Forschungsschwerpunkten von Angelus Albert Häußling OSB. Wie frühere Generationen aus der Tagzeitenliturgie gelebt und sie gedeutet haben, auf welchen Grundlagen und mit welchen Zielen Reformen durchgeführt wurden, stellt A. Häußling in insgesamt 18 Beiträgen dar. Nicht nur Mittelalter und Neuzeit kommen zur Sprache, sondern auch brennende Fragen der Gegenwart zum Glauben und Gebet, für die der Autor eindrückliche Inspirationen aus der Theologie und Geschichte der Liturgie gibt, die helfen können, Antworten auf die Herausforderungen der Gegenwart zu finden. – Eine Einleitung würdigt A. Häußlings Forschung zur Thematik; eine Bibliographie verzeichnet seine Schriften.

ISBN 978-3-402-11263-2
Preis 48,00
Schulte, Ludger / Möllenbeck, Thomas
Spiritualität
Auf der Suche nach ihrem Ort in der Theologie
hier geht's zum Ebook

Spiritualität ist ein Sehnsuchtsbegriff unserer Zeit. Von der Achtsamkeit bis zum Zeitmanagement erstreckt sich das Spektrum der säkularen und religiösen Suchbewegungen nach einer Lebensform, die Geist und Körper (Geist, Seele und Leib) des Menschen verbindet.
Ist dieser „Megatrend“ in der akademischen Theologie ohne Heimatrecht? Wo findet er seinen nach-denklich-unterstützenden Ort?
Aus der Perspektive der verschiedenen theologischen Disziplinen stellen sich diese Fragen auf je eigene Weise. Das Spektrum der Antworten eröffnet den Horizont vor dem Spiritualität und die Theologie als Ganze heute neu zur Debatte stehen.

ISBN 978-3-402-13214-2
Preis 29,80
Tworuschka, Monika
Grundwissen Islam
Religion, Politik, Gesellschaft
ISBN 978-3-402-03424-8
Preis 14,80
Institut für christl. Sozialwissenschaften
Jahrbuch für christliche Sozialwissenschaften, Band 57 (2016)
Sozialethik der Pflege und Pflegepolitik
ISBN 978-3-402-10989-2
Preis 38,00
Fischer, Luisa/Zink, Sebastian/Wahl, Stefanie A./Henkel, Christian
Demokratie und Partizipation im 21. Jahrhundert
ISBN 978-3-402-10644-0
Preis 19,80
Hennecke, Christian
Kirche steht Kopf
Unterwegs zur nächsten Reformation
Jenseits des Jordan steht alles Kopf. Die umfassende Erneuerung, in der die Kirche steht, ist wirklich eine Reformation – eine Umgestaltung, die aber nicht die eigene Tradition verleugnet. Ganz im Gegenteil. Im genauen Hinsehen auf das, was heute neu aufbricht, können wir auch neu die Mitte unseres Glaubens entdecken. Immer deutlicher wird ein neues Bild des Kircheseins, das im II. Vatikanum schon prophetisch vorgedacht wurde, und uns heute eine neue Perspektive schenkt, die auch zu praktischen Wegen der Neuorientierung pastoralen Handelns führt. Eine Vision kommt ins Leben – und wir können diesen Werdeprozess miterleben.

Dieses Buch steht in der Reihe der Bücher des Autors, die wahrscheinlich zu Recht wie pastorale Tagebücher mit biographischer Prägung erscheinen. So sind sie ja auch gedacht. Sie wollten schon von Anfang an den Weg in das heute verheißene Land bahnen, jenseits des Jordan

ISBN 978-3-402-13180-0
Preis 16,80
Meier, Jürg
Trauerfeiern
Jeder Mensch wird einmal sterben. Eine würdige Trauerfeier ist jedem Menschen zu wünschen und hilft den Hinterbliebenen bei der Bewältigung ihrer Trauer. Im Buch „Trauerfeiern“ nimmt sich der Autor unterschiedlichen Arten des Sterbens an und beschreibt aus seiner praktischen Erfahrung als Seelsorger Erlebnisse im Zusammenhang mit Trauerfeiern. Sein Anliegen ist es, dem Leser Mut zur Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit zu machen. Die christliche Perspektive mit der Hoffnung auf ein Weiterleben nach dem Tod bleibt dabei sein zentrales Argument.
ISBN 978-3-402-12067-5
Preis 9,80
Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands,
Band 59-2015
ISBN 978-3-402-15716-9
Preis 16,80
Portmann, Heinrich
Portmann, Kardinal von Galen
Ein Gottesmann seiner Zeit
ISBN 978-3-402-03505-4
Preis 14,80

Kontakt

Aschendorff Verlag
GmbH & Co. KG
Soester Str. 13
48155 Münster
Telefon: 0251/690-91 3001
Telefax: 0251/690-143

E-Mail: buchverlag@aschendorff.de

programmierung und realisation © 2017 ms-software.de