Monographie über Bezahlsystem kaufen

De non aliud. Nichts anderes Ebook PDF


In „De non aliud“ / „Nichts anderes“ formuliert der späte Nikolaus von Kueseinen Höhepunkt seines philosophisch-theologischen Denkens. Die Fügung„Nichts anderes“ dient ihm als Bezeichnung eines Gottesnamens, welche sichselbst und alle Dinge zu definieren vermag. Mit der vorliegenden Ausgabe liegteine vollständigeNeubearbeitung des Traktats vor: Textkritischer Apparat sowieQuellen- und Parallelenapparat werden ergänzt durch eine neue Übersetzungsowie ergänzende thematischeErläuterungenzuzentralenAspektender Schrift.
Reinhardt, Klaus/Machetta, Jorge M./Schwaetzer, Harald
Texte und Studien zur Europäischen Geistesgeschichte - Reihe A
Bandnummer 1
DOI-Nummer 10.17438/978-3-402-19392-1
Umfang 334 Seiten
Erscheinungstermin 16.12.2010
Preis 40,50 €

Nachdem der Artikel freigeschaltet ist, können Sie den Download innerhalb von sieben Tagen maximal fünf mal ausführen. Der entsprechende Link zu dem Artikel wird Ihnen mit der Bestätigungs-E-Mail zugesandt.

Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an den Artikeln.

Zahlungsart

Paypal

Rechnungsanschrift

programmierung und realisation © 2021 ms-software.de