Monographie über Bezahlsystem kaufen

Macht und Ohnmacht Ebook PDF

Konzeptuelle und kontextuelle Erkundungen

Die Frage nach Gerechtigkeit bildet das normative Leitproblem der christlichen Sozialethik. Genau aus diesem Grund kann sie auf eine Auseinandersetzung mit dem Thema „Macht und Ohnmacht“ nicht verzichten. Denn weder das Handeln der gesellschaftlichen Akteure noch die Textur sozialer Beziehungen sind ohne genaue Kenntnis der jeweils herrschenden Machtpotenziale und -verhältnisse auch nur einigermaßen verständlich zu machen.Ein Blick auf die gegenwärtigen soziale-thischen Debatten zeigt allerdings, dass mit der Machtthematik bislang eher ein Desiderat als ein Gegenstand aktueller Fachdiskussionen benannt ist. Im vor-liegenden Band, der verschiedene Konzeptionen und Kontexte der Macht beleuchtet, wird daher ein für die Sozialethik bisher noch weitgehend unbekanntes Terrain betreten.
Veith, Werner / Hübenthal, Christoph
Bandnummer 1
DOI-Nummer 10.17438/978-3-402-19985-5
Umfang 224 Seiten
Erscheinungstermin 12.09.2005
Preis 13,50 €

Nachdem der Artikel freigeschaltet ist, können Sie den Download innerhalb von sieben Tagen maximal fünf mal ausführen. Der entsprechende Link zu dem Artikel wird Ihnen mit der Bestätigungs-E-Mail zugesandt.

Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an den Artikeln.

Zahlungsart

Rechnungsanschrift

programmierung und realisation © 2020 ms-software.de