Monographie über Bezahlsystem kaufen

Christologie und Kommunion Ebook PDF<br>Band 1: Entstehung und Verbreitung der homoousianischer Christologie


Zwischen Spätantike und Frühmittelalter erlebte das Christentum eine tiefgreifende Veränderung. Dieser Wandel betraf auch die Ebene der kirchlichen Lehre. Zu den gravierendsten Entwicklungen kam es in der Christologie, die sich von einer ‚niedrigen‘ zu einer ‚hohen‘ Christologie transformierte. Die Auffassung von der Stellung Christi zum Vater entwickelte sich im Laufe der verschiedenen christologischen Kontroversen dieser Epoche durch sukzessive Hervorhebung der Göttlichkeit Christi vom Subordinatianismus hin zum Homoousianismus.
Als erster Teil der Studie verfolgt dieser Band die Wandlungen im Verständnis der Göttlichkeit Christi und sucht nach den Motiven, warum zu Beginn des vierten Jahrhunderts noch an einen ‚Sohn Gottes‘ geglaubt wurde, der dem Vater in jeder Hinsicht untergeordnet ist, dagegen zur Mitte des fünften Jahrhunderts an einen ‚Gott-Sohn‘, dessen Gottheit nicht mehr von der des Vaters unterschieden ist.
Die insgesamt vier Phasen dieser christologischen Lehrentwicklung werden jeweils anhand von zwei bis drei an der Kontroverse beteiligten Vertretern beleuchtet (Alexander, Athanasius und Arius; Apollinaris und Diodor; Nestorius und Cyril; Eutyches, Dioskur und Theodoret). Es wird nicht nur gezeigt, wie sich diese Personen an der konkreten Auseinandersetzung beteiligt haben und welche Christologie sie vertraten, sondern auch, welche unmittelbaren Folgen ihre Christologie für ihr eigenes Eucharistieverständnis hatte.
Latinovic, Vladimir
Auswahl Einzeltitel Religion und Glaube
DOI-Nummer 10.17438/978-3-402-13359-0
Umfang 256 Seiten
Erscheinungstermin 28.06.2018
Preis 28,50 €

Nachdem der Artikel freigeschaltet ist, können Sie den Download innerhalb von sieben Tagen maximal fünf mal ausführen. Der entsprechende Link zu dem Artikel wird Ihnen mit der Bestätigungs-E-Mail zugesandt.

Die Artikel sind nur für die persönliche Nutzung bestimmt. Eine Weiterverbreitung (insbesondere zu kommerziellen Zwecken und/oder in elektronischen Medien) ist nicht erlaubt. Sie erwerben keine Verwertungsrechte an den Artikeln.

Zahlungsart

Rechnungsanschrift

programmierung und realisation © 2021 ms-software.de