"Meine Hoffnung Gott anvertrauen"

Benediktinerinnen
"Meine Hoffnung Gott anvertrauen"
Persönliches Beten mit den Benediktinerinnen auf Burg Dinklage
 
Auflage
2. Auflage
Umfang
128 Seiten, durchgehend vierfarbig bebildert
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
05.12.2012
Bestell-Nr
12810
ISBN
978-3-402-12810-7
Preis
7,40

Weitere Informationen

Die Burg Dinklage – der Geburtsort des seligen Clemens August Kardinal von Galens – ist Heimat der Benediktinerinnenabtei St. Scholastika, die in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiern kann. Zu diesem Anlass haben die Schwestern ein Gebetbuch mit besonderem Profil geschaffen. Es ist eine vielseitige Sammlung von Texten und Bildern aus Bibel, Liturgie und moderner Literatur, die für je einzelne Schwestern der Gemeinschaft zu persönlichen Gebetsquellen geworden sind. Die Schwestern erzählen von ihren Erfahrungen mit Text oder Bild, meditieren oder interpretieren sie. Durch ihr persönliches Zeugnis wollen sie suchenden Leserinnen und Lesern Impulse für ihr persönliches Beten geben. Das Buch ist einladend und ermutigend für alle, die ihr Gebetsleben bereichern wollen, einen neuen Anfang für ihr Gespräch mit Gott suchen und die mit den Benediktinerinnen auf Burg Dinklage einstimmen wollen in das Wort der Regel des hl. Benedikt: „Meine Hoffnung Gott anvertrauen“.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de