Dies ist die Zeit von der geschrieben steht...

Fuss, Barbara
Dies ist die Zeit von der geschrieben steht...
Die expliziten Zitate aus dem Buch Hosea in den Handschriften von Qumran und im Neuen Testament
 
Bandnummer
37
Auflage
1. Auflage
Umfang
316 Seiten
Erscheinungstermin
01.07.2000
Bestell-Nr
04785
ISBN
978-3-402-04785-9
Preis
45,00

Weitere Informationen

Die Verwendung biblischer Schriften bei der Abfassung eigener Literatur ist
eine Gemeinsamkeit aller Gruppierungen des Judentums zur Zeit des Zweiten
Tempels. Am Beispiel der expliziten Zitate aus dem Buch Hosea wird in der
vorliegenden Arbeit die Schriftrezeption qumranischer und diejenige neutestamentlicher
Autoren miteinander verglichen.
Untersucht werden sämtliche qumranischen und neutestamentlichen Schriften,
insofern sie explizite Hosea-Zitate enthalten (4Q p Hos••b, 4Q p Jesc, 4Q
MidrEschatb, CD sowie zusätzlich 4QXJic•d.g; 1Kor 15,55, Röm 9,25-26.27,
Mt 2,15 9, 13 12, 7). An die Texte werden jeweils dieselben Fragen herangetragen:
nach den Unterschieden zwischen zitiertem Text und Textvorlage, nach
der Einbettung eines Zitats in seinen neuen Kontext, nach dem neuen Aussagegehalt
im Vergleich zum ursprünglichen Sinn, nach der Funktion der Zitate
und nach dem Zweck, den der jeweilige Autor mit der Verwendung eines Zitats
in einem bestimmten Zusammenhang verfolgt.
Es zeigt sich, daß die Schriftverwendung des Paulus und des Matthäus-Evangelisten
sich von derjenigen der qumranischen Autoren bei aller Übereinstimmung
in der formalen Vorgehensweise in der inhaltlichen Anwendung grundsätzlich
unterscheidet.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de