Die Stadtlandwehren des östlichen Münsterlandes

Kneppe, Cornelia
Die Stadtlandwehren des östlichen Münsterlandes
Ladenpreis aufgehoben, unverbindliche Preisempfehlung
 
Bandnummer
14
Auflage
1. Auflage
Umfang
164 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
31.03.2004
Bestell-Nr
05039
ISBN
978-3-402-05039-2
Preis
19,50

Weitere Informationen

Landwehren sind Wehranlagen aus einem mit undurchdringlichem Gebüsch bestandenen Wall-Grabensystem. In der neuen Veröffentlichung der Altertumskommission werden Ursprung, Entwicklung und Funktion von Stadtlandwehren vornehmlich im östlichen Münsterland beschrieben. Dabei nehmen die Landwehren um die Stadtfeldmarken von Ahlen, Beckum, Telgte und Warendorf eine besondere Stellung ein. Die Autorin hat anschaulich herausgearbeitet, dass viele der seit dem frühen 14. Jahrhundert auftretenden westfälischen Landwehren mehrere Erweiterungsphasen aufweisen, die sich aus Veränderungen des Siedlungsgefüges und aus das Fürstbistum Münster betreffenden Ereignissen erklären lassen. Spannend sind außerdem die Ergebnisse zur Funktion dieser Anlagen, die weit über die einer die städtische Umgebung schützenden Wehranlage hinaus geht.
programmierung und realisation © 2022 ms-software.de