Das Vinnenberger Auffahrtsbuch 1678 bis 1809

Lipka, Martin
Das Vinnenberger Auffahrtsbuch 1678 bis 1809
Einblicke in die Grundherrschaft eines Klosters im Münsterland
 
Bandnummer
54
Auflage
1. Auflage
Umfang
352 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
01.01.2014
Bestell-Nr
14282
ISBN
978-3-402-14282-0
Preis
10,00

Weitere Informationen

Zum Inhalt des Buches
Das Auffahrtsbuch wurde im Kloster Vinnenberg von 1678 bis 1809 geführt. Als Auffahrt wurde die Übernahme des Hofes oder Kottens durch ein neues Ehepaar bezeichnet, wenn die vorigen Inhaber gestorben oder aufs Altenteil gezogen waren. Neben den Abgaben und Diensten eines jeden Hofes wurden also Generation für Generation die eigenbehörigen Familien - Eltern und Kinder - verzeichnet. Das Buch bietet den Wortlaut der Einträge zu weit über hundert Hof- und Kottenstätten, etwa zur Hälfte im früheren Kirchspiel Milte gelegen, zur anderen Hälfte im weiteren Bereich des Kreises Warendorf. Zum besseren Verständnis sind erläuternde Kapitel beigegeben.
Der Autor Martin Lipka wurde 1945 in Warendorf geboren. Nach den Schuljahren in Ahlen studierte er Englisch und Geschichte in Münster und Sheffield. Als Gymnasiallehrer wirkte er 20 Jahre in Plettenberg und anschließend 12 Jahre als Schulleiter in Hamm, und nun genießt er den Ruhestand.
programmierung und realisation © 2021 ms-software.de