Diligens Scrutator Sacri Eloquii

Neuheuser Hanns Peter/Stammberger Ralf/Tischler Matthias (Hrsg.)
Diligens Scrutator Sacri Eloquii
Beiträge zur Exegese- und Theologiegeschichte des Mittelalters
Festgabe für Rainer Berndt SJ zum 65. Geburtstag
 
Bandnummer
14
Auflage
1. Auflage
Umfang
XI und 610 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
10.10.2016
Bestell-Nr
10233
ISBN
978-3-402-10233-6
Preis
69,00

Weitere Informationen

Die Auseinandersetzung mit dem Text und der Auslegung der Heiligen Schrift des Judentums und des Christentums unterliegt den Bedingungen der jeweiligen Zeitgenossenschaft und stellt ein zentrales Element des Selbstverständnisses der jeweiligen Gesellschaft dar. In der Sicht der Mediävistik wird deutlich, wie sich die Theologie aus der biblischen Exegese entwickelte und in welchem Maße im Gefolge die Exegese in die Dogmatik und in die anderen theologischen Disziplinen hineinwirkte und umgekehrt diese die Form der Exegese bestimmten. Dieses Verhältnis – und davon ausgehend die Bedeutung der Geschichte für die theologische Forschung auch heute – ist Gegenstand der internationalen Aufsatzsammlung.

Der Band enthält Fachbeiträge von:
Henryk Anzulewicz, Charles M. A. Caspers, Gilbert Dahan, Gisela Drossbach, Christoph Egger, Michael Embach, Karin Ganss, Ulrich Köpf, Volker Leppin, Hanna Liss, Anette Löffler, Fabrizio Mandreoli, Elisabeth Mégier, Constant J. Mews, Laurence Moulinier-Brogi, José Luis Narvaja SJ, Hanns Peter Neuheuser, Mikolaj Olszewski, Michael Sievernich SJ, Ralf M. W. Stammberger, Claudia Sticher, Matthias M. Tischler, Maura Zátonyi OSB
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de