Frieden

Möllenbeck, Thomas / Schulte, Ludger (Hg.)
Frieden
Spiritualität in verunsicherten Zeiten
 
Auflage
1.Auflage
Umfang
446 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
29.11.2019
Bestell-Nr
24642
ISBN
978-3-402-24642-9
Preis
29,80

Weitere Informationen

Verunsicherung kann heilsam sein; sie kann aber auch zu Zerrissenheit, Angst und Unfrieden führen. Nicht selten dient sie als Entschuldigung für das Ausbleiben von entschiedenem Einsatz oder provoziert panische Reaktionen, wie Ab- und Ausgrenzungen. Sie hat im Menschen viele Facetten: physisch, emotional und intellektuell und verursacht gesellschaftliche Verwerfungen.
Unter dem Titel „Frieden – Spiritualität in verunsicherten Zeiten“ nehmen die Autoren aus der Perspektive ihrer wissenschaftlichen Disziplin die Gegenwart in den Blick. Theologie der Spiritualität, Gesellschafts- und Humanwissenschaften suchen das Gespräch.

Was und wie kann christliche Spiritualität tragfähige Hinweise für eine Lebensführung geben, die sich der prägenden Herausforderung der Gegenwart stellt: „Verunsicherung“.


Über den Autor

Dr. Thomas Möllenbeck ist Universitätslektor an der Katholisch-Theologischen Fakultät in Wien und Dozent an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Münster.

Prof. P. Dr. Ludger Ägidius Schulte OFMCap ist Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der PTH Münster.
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de