Die Klosterbauten der Reichsabtei Werden

Winkler, Eva
Die Klosterbauten der Reichsabtei Werden
Versuch einer Rekonstruktion
 
Bandnummer
11
Auflage
1. Auflage
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
05.04.2005
Bestell-Nr
06250
ISBN
978-3-402-06250-0
Preis
57,00

Weitere Informationen

Heute präsentieren sich die Gebäude der früheren Benediktiner-Abtei Werden wie die barocke Residenz eines kleineren Landesherren. Sie waren in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts von den Erweiterungsbauten für die über 100-jährige Verwendung als Zuchthaus unter der preußischen Regierung befreit worden. Bei der damit verbundenen Entkernung und Sanierung von drei Klausurflügeln für die Nutzung durch die Folkwangschule kamen Reste der Vorgängerbauten ans Licht.Eva Winkler nahm in ihrer Dissertation eine Bestandsaufnahme dieser Baureste, Befunde und Spolien vor und entwickelte daraus parallel zur Geschichte des Klosters seine, wenn auch lückenhafte, tausendjährige Baugeschichte.Vergleichbare Darstellungen von Klosterbauten sind selten, besonders wenn sie bis ins frühe Mittelalter zurückreichen, und wenn von ihren Baulichkeiten kaum noch etwas vorhanden ist.Trotzdem gelang es, für die verschiedenen Bauepochen Vergleichsbeispiele zu finden und damit zu beweisen, daß sich trotz der angestrebten Weltabgeschiedenheit eines Klosters seine Bauten am Zeitgeist, um nicht zu sagen an der Mode, orientierten.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de