Untersuchungen zu Werkstattgruppen römischer Katakombenmalerei.

Zimmermann, Norbert
Untersuchungen zu Werkstattgruppen römischer Katakombenmalerei.
Werkstattgruppen
 
Bandnummer
33
Auflage
1. Auflage
Umfang
440 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
10.12.2002
Bestell-Nr
08118
ISBN
978-3-402-08118-1
Preis
94,00

Weitere Informationen

Zahlreiche Malereien der römischen Katakomben zeigen direkte Beziehungen zueinander, die auf die Tätigkeit gleicher Werkstätten oder Maler hinweisen. Bei Fragen der Datierung oder Deutung der Bilder blieb dies bislang ungenutzt, doch bietet sich ein neuer, konkreter Zugang: Neben Aspekten der Chronologie erlaubt der Vergleich mehrerer Malereien einer Werkstatt, ihr Standard-Reperoire von den Sonderwünschen der Auftraggeber zu unterscheiden. In immerhin 50 Ensembles, das sind ca. 10 % des Gesamtbestandes, gelingt hier eine solche Analyse, die im Idealfall die Entwicklungsgeschichte ganzer Zömeterien nachzeichnen läßt. Über die Katakombenmalerei hinaus gibt das Buch als Fallstudie auch einen wichtigen methodischen Impuls für die auf unsichere stilistische Einordnungen angewiesene Auseinandersetzung mit (spät-)römischer Malerei allgemein.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de