Neue Überlegungen zur Varusschlacht

Brepohl, Wilm
Neue Überlegungen zur Varusschlacht
Wilm Brepohl
 
Auflage
3. Auflage
Umfang
128 Seiten, mit farbigen Abbildungen
Einband
Paperback
Erscheinungstermin
23.05.2012
Bestell-Nr
03502
ISBN
978-3-402-03502-3
Preis
9,80

Weitere Informationen

In seinen "Neuen Überlegungen zur Varusschlacht" untersucht Wilm Brepohl Voraussetzungen und Bedingungen für den Aufstand der Germanen gegen Varus und die römische Besatzungsmacht.Anhand genauer Studien der antiken Schriftquellen (Paterculus, Florus, Dio und Tacitus) zeichnet Brepohl die Situation im rechtsrheinischen Germanien nach und deckt insbesondere die ignorante Besatzungspolitik des Varus gegenüber der Stammes- und Sippengesellschaft und ihrer religiösen Grundlagen in Germanien als verheerend auf. Die religiösen Kultversammlungen der Germanen erwiesen sich als optimale Voraussetzung für die Planung eines Aufstands und sollten schließlich auch in der äußerst geschickten Angriffsplanung des Arminius eine bedeutende Rolle spielen: Zu einer Art "Gipfeltreffen" zu einer der Kultversammlungen gelockt, liefen Varus und seine Armee arglos in die Falle und wurden in dreitägiger Schlacht besiegt.
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de