Jahrbuch des Zentrums für Niederlande-Studien, Band 16 (2005)

Wielenga, Friso / Geeraedts, Loek
Jahrbuch des Zentrums für Niederlande-Studien, Band 16 (2005)
Politische Kultur, Partizipation und Bürgergesellschaft.
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
260 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
13.06.2006
Bestell-Nr
04204
ISBN
978-3-402-04204-5
Preis
20,40

Weitere Informationen

Sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden haben sich die politischen Ereignisse in den letzten Jahren nahezu überschlagen. Die aktuellen Entwicklungen, wie etwa die aufsehenerregenden Erfolge Pim Fortuyns oder das vorzeitige Ende der Regierung Schröder, lassen den Eindruck aufkommen, dass sich die politische Lage in beiden Ländern derzeitig in einem bedeutsamen Umbruch befindet. Vor allem in Bezug auf das Verhältnis zwischen Politik und Gesellschaft scheinen - wie die Beiträge in diesem Jahrbuch zeigen - Reformen notwendig und gewünscht.Das Jahr 1945 stellte für die deutsche und die niederländische Geschichte eine bedeutsame Zäsur dar, die sich auch in der jeweiligen Geschichtsschreibung niederschlägt. Im zweiten Teil des Jahrbuches werden die Prämissen, Inhalte und Ergebnisse der umfangreichen Forschungstätigkeiten der vergangenen sechs Jahrzehnte von mehreren ausgewählten Experten dargestellt und erläutert.Weitere Aufsätze beschäftigen sich mit ausgewählten Themen der niederländischen Geschichte, bieten systematische Vergleiche zwischen Deutschland und den Niederlanden oder leisten Beiträge zur Geschichte der deutsch-niederländischen Beziehungen. Schließlich enthält das Jahrbuch 2005 einen Überblick über die Aktivitäten des Zentrums für Niederlande-Studien, eine Bibliographie sowie Buchbesprechungen.
programmierung und realisation © 2022 ms-software.de