Das christliche Freiheitsverständnis in seiner Bedeutung für die staatliche Rechtsordnung

Kämper, Burkhard / Marré, Heiner / Schümmelfeder, Dieter (Hgg.)
Das christliche Freiheitsverständnis in seiner Bedeutung für die staatliche Rechtsordnung
.
 
Bandnummer
30
Auflage
1. Auflage
Erscheinungstermin
01.07.1996
Bestell-Nr
04361
ISBN
978-3-402-04361-5
Preis
29,70

Weitere Informationen

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
S. VII

Bischof Dr. theol. Hubert Luthe, Essen
Eröffnungsansprache
S. 1–2

Prof. Dr. iur. Alexander Hollerbach, Freiburg
Einführung in die Tagung
S. 3–4

Prof. Dr. phil. Robert Spaemann, Stuttgart
Sittliche Normen und Rechtsordnung
S. 5–16
Leitsätze zum Vortrag
S. 17
Diskussionsbeiträge
S. 18–39

Prof. Dr. theol. Hermann J. Pottmeyer, Bochum
Das christliche Freiheitsverständnis in seiner Bedeutung für die staatliche Rechtsordnung in theologischer Sicht
S. 40–62
Leitsätze zum Vortrag
S. 63–64
Diskussionsbeiträge
S: 65–81

Prof. Dr. ius. Martin Heckel, Tübingen
Der Einfluß des christlichen Freiheitsverständnisses auf das staatliche Recht
S. 82–130
Leitsätze zum Vortrag
S. 131–135
Diskussionsbeiträge
S. 136–152

Bischof Dr. theol. Huber Luthe, Essen
Schlußwort
S. 153–154

Weitere Veröffentlichungen der Referenten des 30. „Essener Gesprächs” zum Staatskirchenrecht und zum Themenbereich des 30. „Essener Gesprächs”
S. 155–157

Sachwortregister
S. 158–163

Personenregister
S. 164–165

Verzeichnis der Diskussionsredner
S. 166
programmierung und realisation © 2023 ms-software.de