Acta Pacis Westphalicae / Serie III / Protokolle / Die Beratungen des Fürstenrates in Osnabrück

Brunert, Maria-Elisabeth
Acta Pacis Westphalicae / Serie III / Protokolle / Die Beratungen des Fürstenrates in Osnabrück
Teil 5: Mai - Juni 1648
 
Auflage
1. Auflage
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
19.12.2006
Bestell-Nr
04999
ISBN
978-3-402-04999-0
Preis
93,00

Weitere Informationen

Teilband 5 enthält die erstmals veröffentlichten Protokolle des Fürstenrates Osnabrück über die Sitzungen vom 6. Mai bis zum 17. Juni 1648. Während dieser Zeit traten die (Teil-)Kurien in Osnabrück als eigenständiger Verhandlungspartner Schwedens auf, so dass ihren intensiven Beratungen außerordentliche Relevanz zukommt. Gegen den Willen der Kaiserlichen und trotz der Proteste der in Münster vertretenen Reichsstände beriet der Fürstenrat in enger Abstimmung mit dem Kurfürstenrat und dem Städterat Osnabrück über die Militärsatisfaktion, die Schweden unerbittlich forderte. Bis Mitte Juni gelang eine (noch durch Vorbehalte belastete) Einigung auf 5 Millionen Reichstaler.Leittext der Edition ist das besonders ausführliche Protokoll Sachsen-Altenburgs, das durch Varianten aus Parallelüberlieferungen ergänzt wird. Die Einleitung schildert die Lage im Frühjahr 1648, die Beziehungen der Osnabrücker (Teil-)Kurien zu Kaiser, Schweden und Frankreich sowie die spannungsvollen Verbindungen zwischen den Teilkurien in den beiden Kongreßstädten. Neben dem Sachkommentar erschließen vorläufige Register den Band bis zum Vorliegen des Gesamtregisters für den Fürstenrat Osnabrück.
programmierung und realisation © 2022 ms-software.de