Das Bistum Essen

Damberg, Wilhelm / Meier, Johannes
Das Bistum Essen
Eine illustrierte Geschichte 1958-2008
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
288 Seiten, durchgehend vierfarbig
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
14.12.2007
Bestell-Nr
12731
ISBN
978-3-402-12731-5
Preis
9,95

Weitere Informationen

50 Jahre Bistum Essen: Das Jubiläum gibt den Anlass, um in 19 knappenKapiteln den Verlauf der ganzen, 1200-jährigen Kirchengeschichte zwischen Ruhr und Lenne abzuschreiten. Der Band schildert die Zeit der Christianisierung, die Klostergründungen in Essen und Werden und den weiteren Verlauf des Mittelalters sowie die Zeit der Reformation und die Epoche der Aufklärung bis hin zur Säkularisation. Eindrücklich beschrieben werden die tiefgreifenden Veränderungen, die im 19. und 20. Jahrhundert mit der Entstehung des Ruhrgebiets als dicht besiedeltem Zentrum der Kohle- und Stahlindustrie einhergingen, denn sie führten nach dem Zweiten Weltkrieg auch zur entscheidenden kirchlichen Neugliederung dieses Raumes, der Gründung des Bistums Essen im Jahr 1958.Der vorliegende Band zeichnet sich dadurch aus, dass er erstmals versucht, die zurückliegenden 50 Jahre der Bistumsgeschichte auch im Kontext der wirtschaftlichen und sozialen Gesamtentwicklung dieses Raumes in großen Linien darzustellen. Mit den 400, oft farbigen Abbildungen, Karten und Aufstellungen, die den Text umfassend illustrieren, bietet dieses Buch das vielschichtige Porträt einer jungen Diözese mit reicher kirchlicher Vergangenheit, deren Profil in der deutschen Kirche singulär ist.
programmierung und realisation © 2021 ms-software.de