Teresa von Ávila – Lehrmeisterin des Lebens

Gerwing, Manfred/Sáez Yuguero, Maria del Rosario (Hrsg.)
Teresa von Ávila – Lehrmeisterin des Lebens
Beiträge zum Ersten und Zweiten Internationalen Symposium anlässlich des 500-jährigen Geburtsjubiläums der Heiligen
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
328 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
01.07.2016
Bestell-Nr
13179
ISBN
978-3-402-13179-4
Preis
39,90

Weitere Informationen

Die Kirchenlehrerin Teresa von Ávila ist eine der bedeutendsten Frauengestalten der Kirchengeschichte. Sie hat uns einen großen Reichtum an Schrifttexten hinterlassen. Der vorliegende Sammelband hebt diesen Schatz. Die Früchte zweier internationaler Symposien zu Teresa von Ávila werden dargeboten. Beiträge von verschiedenen Autoren zum Schriftwerk der Heiligen, vor allem zum „Buch der Gründungen“ und zur „Seelenburg“, lassen erkennen: In einmaliger und beeindruckender Weise vermag Teresa die ihr Anvertrauten in ihrer Spiritualität anzuleiten, auf dem Weg der Gottsuche zu begleiten und sie zur Gemeinschaft mit Gott zu führen. So erweist sich Teresa als Lehrmeisterin des wahrhaft christlichen, ja des wahrhaft menschlichen Lebens – damals wie heute. Sei es die Frage der Unterscheidung der Geister oder das Mühen um das rechte Beten, sei es das Ringen um die eigene Vollkommenheit, sei es die Sehnsucht nach der Gottesfreundschaft oder seien es so aktuelle Herausforderungen wie die Neuevangelisierung: Teresa hat Antworten.

Über den Autor

Prof. Dr. Manfred Gerwing, Ordinarius für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und zugleich Leiter des von den fünf (Erz-)Bistümern in NRW getragenen Instituts für Lehrerfortbildung, Mülheim an der Ruhr.

Prof. Dr. Maria del Rosario Sáez Yuguero, Präsidentin der Universidad Católica Santa Teresa de Jesús in Ávila.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de