Jeden Tag etwas, aber keinen Tag nichts

Pötter, Otto
Jeden Tag etwas, aber keinen Tag nichts
Stärkendes und Anregendes
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
149 Seiten, mit Illustrationen von Markus Pötter
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
23.11.2018
Bestell-Nr
13401
ISBN
978-3-402-13401-6
Preis
14,80

Weitere Informationen

Dieses Lebenslesebuch hält, was es verspricht: Anregendes und Stärkendes, um „ganz einfach“ etwas besser zu leben. Jeden Tag
kurz innehalten, um das Innere zu halten, justiert die Antennen unserer Seele. Es geht um mehr Achtsamkeit durch die Kunst
der kleinen Schritte; denn die Frucht guter Erfahrungen ist die Beständigkeit. Dazu gibt es in diesem Buch gute Anregungen,
den Alltag froher und zuversichtlicher zu meistern.

Über den Autor

Otto Pötter ist als Dozent für logotherapeutische (sinnzentrierte) Persönlichkeitsentwicklung seit Jahrzehnten bundesweit in
Klöstern und geistlichen Zentren tätig. Eine Lebenslehre gegen die Lebensleere ist Inhalt seiner Vorträge und Seminare.
(www.otto-poetter.de)

Über den Illustrator:
Markus Pötter verdeutlicht mit seinen originellen Bildern entscheidende Sinngehalte des Buches. Er ist ein erfolgreicher
Bühnenbildner, Designer und Illustrator. (www.panopti.de)

programmierung und realisation © 2018 ms-software.de