Römische Liebesdichtung

Michael Bradtke
Römische Liebesdichtung
Auswahl aus den Elegien von Properz, Tibull und Ovid
 
Auflage
1.Auflage
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
22.06.2011
Bestell-Nr
13437
ISBN
978-3-402-13437-5
Preis
9,80

Weitere Informationen

Die Ausgabe enthält: Properz: Elegien: erste große Liebe (I, 1,1–8); Heimkehr zur schlafenden Geliebten (I, 3); Biografisches (I, 22); Die Geliebte hat einen anderen (II, 8); Die klagende Tür (I, 16,17–44).Tibull: Elegien: Preis des einfachen Landlebens (I, 1); Unvereinbarkeit gegensätzlicher Lebenswelten – Leiden des amator, Untreue der puella (I, 5); Pech gehabt – die Tür zur Geliebten ist verschlossen (I, 2); Land und Liebe (I, 10,1–6; 15–34; 47–70); Geldgier der Geliebten, bedingungslose Selbstaufgabe des amator – servitium amoris (II, 4) Ovid: Amores: Ovids ‚Weihe‘ zum Liebesdichter (I, 1); Bitte um Gegenliebe für ein ‚foedus aeternum‘ (I, 3); Los Wächter! Mach die Tür auf! (I, 6); Die Kupplerin und der Lauscher an der Wand (I, 8,19–28; 49–114); Kriegsdienst der Liebe – militia amoris (I, 9); Absage an Karriere, Geld und Ruhm (I, 15); Leiden eines Betrogenen (II, 5); Beim Liebesspiel sterben (II, 10); Habsüchtige Liebe (III, 8,1–28; 53–66); Vergeblicher Widerstand und Selbsterniedrigung (III, 11); Trauer um den verstorbenen Tibull (III, 9,1–20; 14–68).Die Textauswahl des vorliegenden Bandes ent-spricht den Empfehlungen des niedersächsischen Kultursministeriums.
programmierung und realisation © 2018 ms-software.de