Amantes amentes

Franz Schlosser
Amantes amentes
De Pyramo et Thisbe fabula musica
Ein Lateinmusical für coole Kids
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
44 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
15.02.2017
Bestell-Nr
13468
ISBN
978-3-402-13468-9
Preis
9,90

Weitere Informationen

Amantes amentes ("Liebende sind Verrückte" ,Terenz, Andria I, 3) – das die Pyramus-und- Thisbe-Thematik aufgreift, ist ein durchgehend gereimtes lateinisches „Musical“ mit (für Nichtlateiner oder Lateinmer mit geringen Kenntnissen) zusammenfassenden flapsigen Erklärungen und Bemerkungen auf Deutsch durch einen Vertreter der „cool generation“, einen Interpres punk. Die Verse sind teils auf bekannte, teils auf vom Autor geschriebene Melodien zu singen.

Im Anschluss daran folgt für die gleiche Zielgruppe bei annähernd gleicher Thematik und Intention fächerübergreifend (Latein, Deutsch, Englisch, Musik) Cita mors ruit, eine Moritat mit Klavierpartitur und Bildmaterial.

Ziele:
Die Pyramus-und-Thisbe-Thematik als musikalische Parodie und „comic relief“ zur Aufführung bringen, bevorzugt im Rahmen einer Projektwoche vor den Sommerferien, wenn die Arbeitsmoral gegen Null tendiert;
den Lateinunterricht auflockern und die „tote Sprache“ Latein zu neuem Leben erwecken.

Zielgruppen:
Schüler ab dem 4. Lernjahr Latein , Freunde des „lebendigen Lateins“
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de