Cultural Heritage and Landscapes in Europe

Bartels, Christoph / Küpper-Eichas, Claudia
Cultural Heritage and Landscapes in Europe
Landschaften: Kulturelles Erbe in Europa
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
666 Seiten, mit Abbildungen
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
30.06.2008
Bestell-Nr
14152
ISBN
978-3-402-14152-6
Preis
39,90

Weitere Informationen

Dieser Band dokumentiert die internationale Konferenz mit demselben Titel, die vom 8. bis 10. Juni 2007 im Deutschen Bergbau-Museum in Bochum stattfand, und zusammen mit der Leibniz Gemeinschaft, der Initiative "Pro Geisteswissenschaften" (VolkswagenStiftung, Zeit-Stiftung, Fritz Thyssen Stiftung und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft) und der Aktion COST A27 "Landmarks- understanding pre-industrial structures in rural and mining landscapes" der Europäischen Union ausgerichtet wurde. Sechs Schlüsselreferate, die bei der Plenartagung am Beginn der Konferenz gehalten wurden, befassen sich mit grundlegenden Fragen der Kulturlandschaft und ihrem Verständnis. Die folgenden 37 Ausarbeitungen fußen auf den Workshop-Beiträgen zu den Themenkreisen "Bild der Landschaft", "Landschaftsbeschreibungen", "Neusiedel-Landschaften", "Küsten und Flusslandschaften", "Bergbaulandschaften", und "Agrarlandschaften", die von 55 Autorinnen und Autoren aus elf europäischen Ländern vorgestellt worden waren. Die Beiträge des reich bebilderten Tagungsbandes sind, entsprechend dem internationalen Teilnehmerkreis der Konferenz, überwiegend in englischer Sprache verfasst. Zahlreiche europäische Kulturlandschaften, aber auch Beispiele aus Nordafrika und Südamerika finden sich thematisiert. Für den deutschen Sprachraum befasst sich erstmals ein Beitrag mit dem berühmten, aber zuvor wissenschaftlich nie thematisierten Roman "Volk ohne Raum" von Hans Grimm, der für die berüchtigte Eroberungspolitik des Nationalsozialismus instrumentalisiert und in Millionenauflage unter das Publikum gebracht worden war
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de