Gemeinde Bönen

Fennhoff, Kathrin
Gemeinde Bönen
Städte u. Gemeinden in Westf. 19
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
40 Seiten, Fotos, Abb., Karten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
19.06.2018
Bestell-Nr
14945
ISBN
978-3-402-14945-4
Preis
9,95

Weitere Informationen

Die heutige Gemeinde Bönen erlangte u.a. durch ihre günstige Lage im Naturraum, die durch ein geringes Relief, fruchtbare Lössböden und eine gute Wasserversorgung über die Seseke geprägt ist, eine traditionell hohe Bedeutung für die ackerbauliche Nutzung. Der Bergbau setzte um das Jahr 1900 für acht Jahrzehnte wichtige neue Impulse, die u.a. die Wirtschaftsbasis, die Bevölkerungszahl und natürlich die Ortsgestalt wesentlich beeinflussten. Im Zuge der Bergbaukrise und dem einhergehenden wirtschaftlichen Strukturwandel in den 1980er Jahren nutzte die Logistikbranche die günstige Lage der Gemeinde zum Autobahnnetz als Chance und Lagevorteil. Die Bevölkerung konzentriert sich heute auf den namengebenden Gemeindeteil und muss sich – zusammen mit der planenden Gemeindeverwaltung – den Herausforderungen v.a. des demographischen Wandels stellen.
Der anregend zu lesende Text wird durch zahlreiche Fotos, Karten, Grafiken und Tabellen visuell aufbereitet und ist durch zahlreiche Quellenangaben gut belegt. Dieser Band ist wortgleich auch als Beitrag in Band 15 „Kreis Unna“ der Buchreihe „Städte und Gemeinden in Westfalen“ enthalten.


programmierung und realisation © 2019 ms-software.de