Gemeinde Holzwickede

Hamer, Sandra
Gemeinde Holzwickede
Städte u. Gemeinden in Westf. 21
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
40 Seiten, Fotos, Abb., Karten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
19.06.2018
Bestell-Nr
14947
ISBN
978-3-402-14947-8
Preis
9,95

Weitere Informationen

Die Gemeinde Holzwickede liegt am östlichen Rand des Ruhrgebiets und bewegt sich heute im Spannungsfeld eines gewerblich industriell geprägten Nordens und einem ländlichen Idyll im Süden. Hier schließt das Gewerbegebiet ECO PORT als Standort für innovative kleine und mittlere Unternehmen unmittelbar an den benachbarten Dortmunder Flughafen an. Der starke Wirtschaftsstandort zieht außergewöhnlich viele auswärtige Pendler an.
Die typische Bergbaugeschichte begann in Holzwickede bereits früh im 18. Jahrhundert, war aber auch 1957 – und damit früher als in anderen Orten – bereits beendet. Die dadurch initiierten städtebaulichen und strukturellen Folgen im Wohnungsbau, in der Verkehrserschließung sowie in der gewerblichen Entwicklung ließen sich unproblematisch überwinden bzw. den modernen Anforderungen anpassen. Heute bietet die Gemeinde Holzwickede attraktive Wohnstandortqualitäten mit hohem Freizeitwert, allerdings ist hinsichtlich des Einzelhandels- und Versorgungsangebots die Konkurrenz durch die benachbarten Ober- bzw. Mittelzentren Dortmund und Unna spürbar.
Der anregend zu lesende Text wird durch viele Fotos, Karten und Grafiken visuell aufbereitet und ist durch zahlreiche Quellenangaben gut belegt. Dieser Band ist nahezu wortgleich auch als Beitrag in Band 15 „Kreis Unna“ der Buchreihe „Städte und Gemeinden in Westfalen“ enthalten.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de