Stadt Warendorf

Bischoff, Carola
Stadt Warendorf
Städte und Gemeinden in Westf. 27
 
Bandnummer
27
Auflage
1. Auflage
Umfang
64 Seiten, Fotos, Abb., Karten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
23.12.2019
Bestell-Nr
14953
ISBN
978-3-402-14953-9
Preis
9,95

Weitere Informationen

Warendorf – Stadt des Pferdes. Die Kreisstadt Warendorf ist durch ihre Bedeutung im Reitsport wahrscheinlich das international bekannteste Mittelzentrum Nordrhein-Westfalens. Welche naturräumlichen Faktoren für die Entwicklung Warendorfs eine Rolle gespielt und welche Personen und Ereignisse richtunggebende Impulse in der Geschichte – jenseits des Pferdesports – gesetzt haben, sind wichtige Themen und Aspekte dieses Buches. Nahe der historischen Altstadt gibt es spannende Einblicke in städtebauliche Projekte: 285 der rund 600 Häuser im Altstadtbereich stehen unter Denkmalschutz. Die beeindruckende und das Ortsbild prägende Stiftskirche in Freckenhorst aus dem 12. Jahrhundert zählt zu den bedeutendsten Kirchenbauten der frühen Romanik in Westfalen. Aber auch die ländlichen Ortsteile Einen-Müssingen, Hoetmar und Milte verstehen es, offene Lebendigkeit und Gemeinschaft in den Alltag zu bringen. Da holten die Hoetmarer die – übrigens zweite – Goldmedaille im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Bundesebene persönlich in der vierspännigen Kutsche in Berlin ab.
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de