Atlas von Westfalen 3

Otto, Karl-Heinz / Schmitt, Thomas
Atlas von Westfalen 3
Flächen des Naturschutzes in Westfalen
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
37 Seiten, 1 Kartenbeilage, mit Abbildungen
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
29.07.2020
Bestell-Nr
14972
ISBN
978-3-402-14972-0
Preis
9,95

Weitere Informationen

Der größte Reichtum unseres Planeten ist die Vielfalt der Lebensformen von Pflanzen und Tieren in den Klima- und Ökozonen der Erde. Doch diese Vielfalt ist weltweit bedroht und so warnt der Weltdiversitätsrat vor einem dramatischen Artenverlust in den nächsten Jahrzehnten. Als Haupttreiber für den Naturverlust gilt die sich verändernde Art der Landnutzung. Insbesondere der Verlust von natürlichen Lebensräumen und ihre Belastung durch Nährstoffeinträge und Pestizide lassen Schutzbemühungen häufig ins Leere laufen. Die fortlaufende Intensivierung und Monotonisierung von Feldern und Wäldern trägt ebenso dazu bei.
Vor diesem Hintergrund wird die Bedeutung des Naturschutzes weltweit und auch in Westfalen besonders deutlich. Dieser Band des "Atlas von Westfalen" thematisiert den Naturschutz in Westfalen und beschäftigt sich mit den hier unter Naturschutz gestellten Flächen. Neben internationalen und europäischen Abkommen und Programmen werden auch gesetzliche Regelungen auf Bundes- und Landesebene in den Fokus genommen. Vor allem die in Westfalen vorkommenden Schutzgebietstypen werden genauer erläutert. Auch der grenzüberschreitende Naturschutz wird beispielhaft dokumentiert. Die Analyse der räumlichen Muster ausgewählter Schutzkategorien in Westfalen bildet einen weiteren thematischen Schwerpunkt, wobei nicht nur deren Anzahl, sondern auch deren unterschiedliche räumliche Verteilung in Westfalen differenziert beschrieben wird.



programmierung und realisation © 2020 ms-software.de