Ebook PDF, Corona-Pandemie, Heft 3 / 2020

Theologische Fakultät Paderborn
Ebook PDF, Corona-Pandemie, Heft 3 / 2020
Theologie und Glaube 110. Jg. 2020/3
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
122 Seiten
Einband
Ebook PDF
Erscheinungstermin
04.03.2021
Bestell-Nr
21823
ISBN
978-3-402-21823-5
DOI-Nummer
10.17438/978-3-402-21823-5
Preis
0,00

Weitere Informationen

Jetzt kostenlos das Themenheft der Zeitschrift Theologie und Glaube zur Corona-Krise lesen".


Die COVID-19-Pandemie bedeutete für Deutschland die vermutlich größte gesellschaftliche Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Kontaktbeschränkungen ab Ende März 2020 hatten auch für die Kirchen und Religionsgemeinschaften massive Folgen. Das Verbot öffentlicher Gottesdienste und die aus den Kontaktbeschränkungen resultierende Einschränkung der Möglichkeiten von Seelsorge verlangte sowohl Hauptamtlichen wie auch Gläubigen eine Menge an Flexibilität ab, setzte aber auch eine Vielzahl kreativer Prozesse frei, um die neuen Herausforderungen an die Pastoral zu bewältigen.
Das Themenheft versucht, die aus der Corona-Krise resultierenden Herausforderungen an die Kirche aus den Blickwinkeln der verschiedenen theologischen Disziplinen zu beleuchten. Die Artikel blicken primär auf die erste Welle der Pandemie im Frühjahr 2020 zurück, nehmen aber auch schon die Auswirkungen der zweiten Welle im Winter 2020/21 in den Blick.

“Theologie und Glaube“ ist eine theologisch-wissenschaftliche Fachzeitschrift und erscheint viermal jährlich. Seit ihrer Gründung versteht sich die Zeitschrift als Plattform für den theologischen Diskurs in seiner gesamten Bandbreite.

Beiträge in diesem Heft:

Konkel, Michael: Zu diesem Heft (S. 217–218)

Konkel, Michael: Abstand als Form der Nächstenliebe? Die COVID-19-Pandemie
in der Sicht eines Alttestamentlers (S. 219–228)

Sobiech, Frank: „Trauernde“ Papageien. Überseepost von Kaspar Rueß SJ
über die Epidemie 1619/20 in der Ordensprovinz Peru (S. 229-238)

Stosch, Klaus von: Die Corona-Krise als Lernfeld für Kirche und Systematische Theologie (239–247)

Irlenborn, Bernd: Irrelevanz der Gottesrede? Christlicher Glaube in der Corona-Krise (S. 248–257)

Schallenberg, Peter: Ethik und Gesundheitsversorgung in der Corona-Krise (S. 258–270)

Wilhelms, Günter: Umgang mit Unsicherheit. Sozialethische Anmerkungen
zur Corona-Krise (S. 271–282)

Althaus, Rüdiger: Die Corona-Krise 2020. Kirchenrechtliche Schlaglichter (S. 283–298)

Kopp, Stefan: „Gott im Lockdown“. Kirchliche Festkultur in herausfordernden Zeiten (S. 299–207)

Jacobs, Christoph/Oel, Kathrin: Der Mensch in der Krise ist Gottes Anliegen.
Pastoralpsychologische Perspektiven in der Corona-Krise (S. 308–320)

Haslinger, Herbert: „Nachgehen in die äußersten Verlorenheiten“.
Pastoral in Zeiten von Corona (S. 321–331)

Aus der Theologie der Gegenwart
Philosophie – Biblische Theologie (S. 332–337)

Weitere Informationen zu den Beiträgen in dieser Ausgabe finden Sie hier .

programmierung und realisation © 2021 ms-software.de