Die Schöpfung

Brennink, Albert
Die Schöpfung
Von großer Freude
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
128 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
16.10.2019
Bestell-Nr
24638
ISBN
978-3-402-24638-2
Preis
12,80

Weitere Informationen

Das dichterische Werk von Albert Brennink

Die beiden Bücher „Mein eigener Weg“ und „Die Schöpfung“ sind Teile von Brenninks dichterischem Schaffen, das den Autor sein langes Leben lang – geb. 1924 – begleitet hat. Was anfänglich in reiner Lyrik mit Vers und Reim daher kam, erscheint heute als philosophische Betrachtung in stark verdichteter Sprache. Wegen der Aktualität dieser Texte wird die Dichtung in umgekehrter Reihenfolge dargestellt; so ist „Die Schöpfung“ das zuletzt entstandene Werk.
Der Inhalt schließt an das im vergangenen Jahr erschienene Buch „Elias“ an, worin die gegenwärtige Krise der katholischen Kirche eingehend analysiert wird und in einer Vision des Autors „Elias“ als fiktive Figur eines neuen Papstes Missstände in der Kirche aufdeckt, beseitigt und gleichsam einen Neuaufbau einleitet. Wichtigste Schritte hierbei sind die Einbeziehung und völlige Gleichberechtigung der bisher vernachlässigten Frauen, so wie sie auch die aktuelle Bewegung Maria 2.0 fordert. Am Ende der Kurskorrekturen wird Maria Magdalena in der Zukunftsvision als erste Apostolin zur Patronin des neuen Kirchenstaates erhoben.

Das Buch „Die Schöpfung“ aber geht inhaltlich weit darüber hinaus. Hier kommt der neue Mensch mit Leib, Seele und Geist zum Leben, und es werden Schöpfungsfreuden gefeiert.
Der Band „Mein eigener Weg“ ist gleichsam eine Autobiographie, in der der Autor sein langes Leben in fünf verschiedenen Ländern und in fünf unterschiedlichen Berufen beschreibt. Außer dieser Hauptgeschichte befinden sich zudem zwei Texte in diesem Band, die von großem Einfluss auf diesen außergewöhnlichen Lebenslauf waren.

Bei Aschendorff erschienen:

Die Schöpfung
Von großer Freude
128 Seiten | geb.
Taschenbuchformat
ISBN 978-3-402-24638-2 | 12,80 EUR

Elias
Eine Vision
128 Seiten | geb.
Taschenbuchformat
ISBN 978-3-402-13347-7 | 12,80 EUR

Die Elemente
Vom irdischen Leben
150 Seiten | geb.
Taschenbuchformat
ISBN 978-3-402-13348-4 | 12,80 EUR

Mein eigener Weg
Eine Autobiographie
140 Seiten | geb.
Taschenbuchformat
ISBN 978-3-402-24639-9 | 12,80 EUR

Die Tjötten
Autobiographischer Roman

Band I:
Die Wander-Familien
der Tjötten
316 Seiten | geb.
ISBN 978-3-402-13349-1 | 16,80 EUR

Band II:
Im Banne der Tjötten
330 Seiten | geb.
ISBN 978-3-402-13350-7 | 16,80 EUR


Über den Autor

Albert Brennink, geboren 1924 in Amsterdam, studierte an der Technischen Hochschule Aachen Architektur. Nebenfächer Literatur, Musik und Malerei. Seit 1954 als Architekt tätig in den Niederlanden und in Norddeutschland, mit den Schwerpunkten Wohnhäuser,Schulen und Kirchen. Buchveröffentlichungen: „Strukturale Architektur“, eine neue Architektur-Theorie, Verlag THOTH, Bussum NL, 2009. „Die Alternativ-Notenschrift“, Verlag Coppenrath, Münster, 2016 (erstmals 1976).
Ausstellungen: Montreux CH 1976, Bern 1982, Duncan, Vancouver Island CA 1988, Münster 2012, 2014, 2018, 2019.

www.albert-brennink.de
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de