Taufbecken in Deutschland

Schulin, Bertram
Taufbecken in Deutschland
Form und Ikonographie
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
588 Seiten, umfangreich bebildert
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
05.05.2021
Bestell-Nr
24768
ISBN
978-3-402-24768-6
Preis
54,00

Weitere Informationen

Der erste strukturierte Gesamtüberblick über Taufbecken in Deutschland

Taufbecken gehören zu den wichtigsten Ausstattungsstücken einer christlichen Kirche, denn die Taufe ist das zentrale Eingangssakrament für jeden Gläubigen. Vom Mittelalter bis zur Moderne haben Theologen und Künstler immer wieder neue Gestaltungsvarianten entwickelt. Der Reichtum der Formen und der Bildinhalte ist schier unerschöpflich. Um so mehr vermißte man bisher einen Gesamtüberblick über die Taufbecken-Landschaft, der hier für Deutschland vorgelegt wird. Dabei werden sowohl sämtliche Regionen als auch sämtliche Epochen berücksichtigt und unter den beiden zentralen Aspekten der Form und der Ikonographie (Bildinhalte) systematisch dargestellt.
Behandelt werden ca. 600 Taufbecken. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, die textlichen Erläuterungen durch ein reichhaltiges Bildmaterial zu verdeutlichen, nämlich durch insgesamt ca. 1.250 Fotos, unter ihnen zahlreiche Detailaufnahmen. Ferner sind nicht nur kunst-historisch besonders herausragende Werke berücksichtigt. Vielmehr erhält der Leser einen Überblick über das gesamte Spektrum der Taufbecken einschließlich der zahlreichen, eher mehr schlicht gestalteten, die gleichwohl ihre je eigene Qualität aufweisen. Ergänzt wird die Darstellung durch zwei ausführliche Orts- und Künstlerregister.

Über den Autor

Der Autor war als Jurist tätig und hat nebenbei Kunstwissenschaft studiert. Vor allem nach seiner Pensionierung hat er sich viele Jahre intensiv mit Taufbecken befaßt und auf vielen Reisen diese Kunstgattung vor Ort in den Kirchen erfaßt.
programmierung und realisation © 2021 ms-software.de