Handbuch zum literarischen Katholizismus

Pittrof, Thomas (Hrsg.)
Handbuch zum literarischen Katholizismus
im deutschsprachigen Raum des 20. Jahrhunderts
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
ca. 912 Seiten in zwei Bänden
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
01.11.2023
Bestell-Nr
24877
ISBN
978-3-402-24877-5
Preis
99,00

Weitere Informationen

Das vorliegende Handbuch ist ein Spiegel katholischen Geisteslebens im deutschsprachigen Raum des 20. Jahrhunderts. Mehr als 300 werkbiographische Artikel porträtieren das Schrifttum katholisch sozialisierter Autorinnen und Autoren aus literatur-, intellektuellen-, bildungs- und wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive. Damit fassen sie nicht nur den Begriff des ‚literarischen Katholizismus‘ neu, nämlich von einem weiten Literaturbegriff her, der über die belletristische auf die lebensbegleitende, theoriegeleitete und publizistische Produktion katholischer Autorinnen und Autoren hin ausgreift. Indem neben die ‚großen‘ eine Fülle kaum noch bekannter Namen tritt, erschließt sich ein neuer Blick auch auf den Kulturkatholizismus des vergangenen Jahrhunderts als Vielstimmigkeit ‚des‘ Katholischen: als innere Pluralität und Pluralisierungsdynamik.

Der Herausgeber:
Thomas Pittrof, geb. 1955 in Düsseldorf. Studium der Germanistik und Philosophie in Freiburg und Heidelberg. Zweites Staatsexamen 1980, Promotion 1986, Habilitation 1997. Von 2002-2021 Inhaber des Lehrstuhls für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, seit 2020 Stv. Direktor des Zentrums Religion Kirche Gesellschaft im Wandel ebd.

Inhaltsverzeichnis

A
Herbert Achternbusch (1938-2022), Erzähler, Dramatiker, Filmemacher und Schauspieler
August Adam (1888-1965), Theologe, Schriftsteller, Pädagoge
Karl Adam (1876-1966), Priester u. Theologe
Theodor W. Adorno (1903-1969), Gesellschaftsphilosoph
Otl Aicher (1922-1991), Kommunikationsdesigner
Magda Alberti (1864-1932), Konvertitin, Erzählerin
Alois Albrecht (geb. 1936), Priester, Autor geistlicher Lieder, Spiele und Szenen
Elisabeth Alexander (1922-2009), Schriftstellerin (Romane, Kurzgeschichten, Gedichtbände, Kinderbücher), kritische Parteigängerin der Frauen- und Studentenbewegung
Stefan Andres (1906-1970), Erzählungen u. Dramen
Leopold von Andrian (1875-1951), Gedichte und Erzählungen; weltanschauliche Publizistik
Georg Angermaier (1913-1945), Jurist, Widerstandskämpfer
Erwein von Aretin (1887-1952), Publizist
Joachim Heinrich Auer (1884-1951), Historiker, Bibliothekar
Johann Auer (1910-1989), Theologe, Dogmatiker


B
Heinrich Bachmann (1900-1946), Pädagoge, Journalist, Publizist
Ingeborg Bachmann (1926-1973), Lyrikerin, Erzählerin, Hörspielautorin und Librettistin
Hugo Ball (1886-1927), Mitbegründer des Dadaismus, Essayist, Lyriker
Adalbert Ludwig Balling (geb. 1933(, Missionar, Publizist (Reisereportagen, über 100 Kleinschriften)
Hans Urs von Balthasar (1905-1988), Schriftsteller und Theologe
Hans Baumann (1914-1988), Lyriker, Erzähler, Dramatiker, Komponist, nat.-soz. Propagandist
Alexander Baumgartner (1841-1910), Jesuit, Literaturhistoriker
Wolfgang Johannes Bekh (1925-2010), Schriftsteller und Herausgeber, Konvertit
Hans Bemmann (1922-2003), Konvertit, Bibliothekar
Werner Bergengruen (1892-1964), Erzähler, Lyriker u. Publizist
Joseph Bernhart (1881-1969), Theologe, Kulturphilosoph, Schriftsteller
Hermann Wilhelm Berning (1877-1955), Theologe, Bischof von Osnabrück
Friedrich Bischoff (1896-1976), Schriftsteller u. Rundfunkpionier
Eugen Biser (1918-2014), Priester, Theologe u. Religionsphilosoph
Georg Bitter (1921-2012), Verleger
Alexander von Branca (1919-2011), Architekt
Silvio Blatter (geb. 1946), Erzähler
Hans Blumenberg (1920-1996), Philosoph
Anton Böhm (1904-1998), Jugendführer, Journalist, Publizist
Heinrich Böll (1917-1985), Schriftsteller
Theodor Bogler (1879-1968), Kunsthandwerker, Mönche u. Abt von Maria Laach; liturgisches u.a. Schrifttum
Linus Bopp (1887-1971), Pastoraltheologe, Heilpädagoge, Publizist u. Volksschriftsteller
Ladislaus Boros (1927-1981), Theologische Publizistik
Joseph Breitbach (1903-1980), Schriftsteller, Dramatiker u. Publizist
Desiderius Breitenstein (1889-1950), Publizist
Bernhard von Brentano di Tremezzo (1901-1964), Journalist und Schriftsteller
Franz Clemens Brentano (1838-1917), Philosoph
Hanny Brentano (1872-1940), Schriftstellerin, Journalistin, Ordensfrau, Konvertitin
Lujo Brentano (1844-1931), Nationalökonom, Schriftsteller
Klemens Brockmöller (1904-1985), Jesuit, Seelsorger u. Publizist
Günter de Bruyn (1926-2020), Schriftsteller (Romane, Erzählungen, Essays)

C
Josef Maria Camenzind (1904-1984), Erzähler und Romanautor
Odo Casel (1886-1948), Liturgiereformer
Ernst Ludwig Commer (1847-1928), Moraltheologe und Prof. für Dogmatik, Antimodernist
Drutmar Cremer (1930-2021), Benediktiner, religiöser Schriftsteller u. Verleger

D
Johannes Dahl (1887-1959), Priester und religiöser Schriftsteller
Hans Dahmen (1884-1979), Lehrer, religiöse und politisch Publizistik
Wilfried Daim (1923-2016), österreichischer Tiefenpsychologe, Publizist und Pazifist
Franz Josef Degenhardt (1931-2011), Liedermacher, Sänger, Schriftsteller
Alfred Delp (1907-1945), Jesuit, religiöser Schriftsteller
Alois Dempf (1891-1982), Philosoph
Johannes Derksen (1898-1973), Priester, Vf. von Romanen zu Geschichte und Gestalten des Bistums Dresden-Meißen, Erzählungen u. geistlichen Spielen
Friedrich Dessauer (1881-1963), Biophysiker, Politiker, Publizist
Philipp Dessauer (1898-1966), Oratorianer, religiöser Schriftsteller
Anton Franz Dietzenschmidt (1893-1955), Dramatiker
Hermann Dimmler (1874-1932), Priester u. Bühnenautor
Franz Carl Heimito von Doderer (1896-1966), Romancier
Alfred Döblin (1878-1957), Konvertit, Erzähler u. Essayist
Peter Dörfler (1878-1955), Priester u. Erzähler
Werner Dolata (1927-2015), Politiker, Publizist
Josef Donat (1868-1946), Philosoph
Hedwig Dransfeld (1871-1925), Lehrerin, Publizistin, Verbandspolitikerin, Vf. von Gedichten und Erzählungen
Engelbert Drerup (1871-1942), Klassischer Philologe
Albert Drexel (1889-1977), Priester, Sprachwissenschaftler, Völkerkundler u. Mystiker

E
Joseph Eberle (1884-1947), Publizist
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916), Erzählerin, Aphoristikerin und Dramatikerin
Franz Ehrle (1845-1934), Historiker, Bibliothekar und Archivar, Kardinal
Hans Heinrich Ehrler (1872-1951), Publizist, Dichtungen, Essayistisches
Maria Eschbach (1923-2013), Lyrikerin und Gymnasiallehrerin, Interpretin Le Forts
Richard Euringer (1891-1953), Kampfflieger, völkischer Schriftsteller

F
Willi Fährmann (1929-2017), Jugendbuchautor
Heinrich Falkenberg (1869-1928), Kath. Pfarrer u. Literaturkritiker
Klara Marie Faßbinder (1890-1974), Publizistin, Mitbegründerin der Westdeutschen Frauenfriedensbewegung, Professorin für Geschichte
Heinrich Federer (1866-1928), Erzähler u. Publizist
Helmut Feld (1936-2020), Theologe u. Kirchenhistoriker
Walter Ferber (1907-1996), Redakteur, Publizist u. Schriftsteller; KZ-Häftling
Heinz Fleckenstein (1907-1995), Moraltheologe
Heinrich Fries (1911-1998), Theologe
Franz Fritsch (1888-1960), Priester u. Pazifist, Quickborn-Mitarbeiter
Werner Fritsch (geb. 1960), Autor von Theaterstücken, Hörspielen, Filmdrehbüchern, Romanen u. Essays
Friedrich Fuchs (1890-1948), Schriftsteller, Redakteur der Zeitschrift „Hochland“
Fritz Fuldner (1860-1928), Jurist u. kath. Heimatdichter
Philipp Funk (1884-1937), Theologe, Historiker, Publizist

G
Clemens August Graf von Galen (1878-1946), Bischof von Münster
Mario von Galli (1904-1978), Jesuit, Publizist, Konzilsjournalist
Marie von Gebsattel (1888-1958), Übersetzerin, Dichterin, religiöse Schriftstellerin
Stefan George (1868-1933), Dichter
Wilhelm Karl Gerst (1887-1968), Verbandsfunktionär, Journalist u. Pazifist
Heinrich Karl Getzeny (1894-1870), Privatgelehrter, Kulturphilosoph, vielfältiger Publizist
Joseph Anton Maria Geyser (1889-1948), Philosoph
Elisabeth Gnauck-Kühne (1850-1917), Konvertitin, Kämpferin für die Frauenbewegung
Ida Friederike Görres (1901-1971), Gedichte, Heiligendarstellungen, Publizistisches u. Autobiographisches
Elisabeth Gössmann (1928-2019), feministische Theologin
Wilhelm Gössmann (1926-2019), Germanist
Joseph Göttler (1874-1935), Religionspädagoge
Gregor Goldbacher (1875-1950), Lehrer u. österr. Mundartdichter
Romano Guardini (1885-1968), Priester u. Religionsphilosoph
Marie Eugenie delle Grazie (1864-1931), Konvertitin u. Schriftstellerin
Norbert Greinacher (geb. 1931), Theologe u. Publizist
Wolfgang Grözinger (1902-1965), Freier Schriftsteller, Literaturkritiker
Georg Grupp (1861-1922), Theologe, Historiker u. Bibliothekar
Eugen Gürster (1895-1980), Publizist
Konstantin Gutberlet (1837-1928), Theologe, Vertreter der Neuscholastik

H
Karl Heinz Haag (1924-2011), Philosoph, Adorno-Schüler
Theodor Haecker (1879-1945), Konvertit, Essayist u. Übersetzer; Kulturkritisches und autobiographisches Schrifttum
Ludwig Hänsel (1886-1959), österr. Pädagoge u. Publizist
Bernhard Häring (1912-1998), Moraltheologe
Ulla Hahn (geb. 1946), Schriftstellerin (Gedichte, Erzählungen, Romane)
Josef Hainz (1884-1947), Religionspädagoge
Hubertus Halbfas (geb. 1932), Religionspädagoge
Erica von Handel-Mazzetti (1871-1955), Erzählerin und Romanautorin
Wilhelm Hausenstein (1882-1957), Erzähler, Essayist, Kunsthistoriker, Reiseschriftsteller u. Übersetzer
Friedrich Heer (1916-1983), Essayist, Historiker, engagierter Intellektueller
Herman(n) Hefele (1885-1936), Historiker, Publizist u. Übersetzer
Georg Heim (1865-1938), Agrarpolitiker; politische und Verbandspublizistik
Helene Helming (1888-1977), Lehrerin u. Akademiedirektorin, engagierte Verfechterin der Montessori-Pädagogik
Klaus Hemmerle (1929-1994), Theologe, Bischof von Aachen, religiöses Schrifttum
Hans-Eduard Hengstenberg (1904-1998), Konvertit, Philosoph
Pauline Herber (1852-1921), Lehrerin, Verbandspolitikerin
Georg Friedrich von Hertling (1843-1919), Professor der Philosophie, Historiker, Politiker
Hermann Herz (1874-1946), Priester, Erzähler, Bücherei- und Bibliothekswesen
Dietrich von Hildebrand (1889-1977), Konvertit, Philosoph
Wilhelmine von Hillern (1836-1916), zunächst Schauspielerin, dann Romanschriftstellerin, Konvertitin
Joseph Höffner (1906-1987), Priester, Vertreter der Christlichen Soziallehre, Bischof u. Kardinal
Fridolin Hofer, (1861-1940), Lehrer, Landwirt und Lyriker
(Josef) Hermann Hoffmann (1878-1972), Priester u. Publizist
Josef Hofmiller (1872-1933), Essayist, Philologe, Literaturkritiker u. Übersetzer
Felicitas Hoppe, (geb. 1960), Schriftstellerin (Erzählungen, Essays, Kinderbücher und Romane)
Georg Sebastian Huber (1893-1963), Priester, Theologe u. Ökumeniker
Johanna Huber (1869-1935), Kindergarten- und Grundschulpädagogin
Peter Hünermann (geb. 1929), Priester u. Universitätstheologe (Dogmatiker)


I
Paul Ingendaay (geb. 1961), Journalist, Erzähler
August Innerkofler (1872-1942), Schriftsteller und Publizist

J
Elfriede Jelinek (geb. 1946), vielseitige Autorin, Nobelpreisträgerin
Franz Jung (1888-1963), Schriftsteller

K
Maria Kahle (1891-1975), Erzählungen, Romane u. Gedichte
Heinrich Kahlefeld (1903-1980), Priester, Protagonist der Liturgischen bewegung
Gerd-Klaus Kaltenbrunner (1939-2011), Publizist
Theoderich Kampmann (1899-1983), Religionspädagoge, Schriften zur Literatur
Franz Kandolf (1886-1949), Priester und Vf. von Abenteuererzählungen im Stil Karl Mays
Johannes Evangelist Kapfinger (1902-1985), Zeitungsherausgeber u. Publizist
Walter Kasper (geb. 1933), Theologe u. em. Kardinal
Anna Kayser (1885-1962), Romane u. Erzählungen
Walter Kern (1922-2007), Fundamentaltheologe
Kurt Georg Kiesinger (1904-1988), Politiker, autobiographisches Schrifttum
Katharina Kleebeck (1856-1939), Vf.in von Dramen über biblische Stoffe
Andreas Knapp (geb. 1958), Priester u. Lyriker
Otto Knapp (1874-1954), Gymnasiallehrer u. Publizist
August Maria Knoll (1900-1963), Sozialphilosoph und Sozialreformer
Josephine von Knorr (1827-1908), Gedichte u. Aphorismen
Franz König (1905-2004), Kardinal, Vertreter des religiösen Dialogs
Eugen Kogon (1903-1987), Publizist, Politologe
Annette Kolb (1870-1967), Erzählerin u. Essayistin
Wolfgang Koller (1904-1974), Pädagoge, Laienspiel-Autor
Richard Kralik (1853-1934), Literat, Publizist
Gisbert Kranz (1921-2009), Literaturwissenschaftler, Lyriker u. Publizist; Autobiographisches
Lorenz Alexander Krapp (1882-1947), Jurist, Politiker u. kath. Dichter
Engelbert Krebs (1881-1950), Priester und Theologe
Rudolf Kreis (1926-2016), Lehrer u. Literaturwissenschaftler, Autobiograph
Martin Kriele (1931-2020), Konvertit, Staatsrechtslehrer, Hermetiker
Johannes Kühn (geb. 1934), Vf. religiöser Lyrik
Paul Konrad Kurz (1927-2005), Literaturkritiker und Literat

L
Matthias Laros (1882-1965), Priester u. Publizist
Rupert Lay, Jesuit, Vf. zahlreicher Ratgeber zum modernen Management u. berufl. Aufstieg
Gertud von le Fort (1876-1971), Konvertitin, Dichterin u. Essayistin
Anton Leitner (geb. 1961), kath. Lyriker, Verleger, Herausgeber u. Publizist
Johannes Leppich (1915-1992), Volksprediger
Peter Lippert (1879-1936), Priester, Seelsorger, religiöser Publizist u. Rundfunkprediger
Alois Johannes Lippl (1903-1957), religiöse Laienspiele, Bühnenstücke, Drehbücher u.a.
Johannes Lukas (1901-1980), Afrikanist

M
Imma Maria Mack (1924-2006), Vf. autobiographischer Aufzeichnungen über ihre Besuche im KZ Dachau 1944
Ingeborg Magnussen (1856-1946), Konvertitin, Romane, Erzählungen und Lebensbilder von Heiligen
Andreas Maier (geb. 1967), Literaturwissenschaftler, Romanautor
Hans Maier (geb. 1931), Politikwissenschaftler, Politiker u. Publizist
Wilhelm Matthießen (1891-1965), Schriftsteller, Herausgeber, Essayist u. Pamphletist
Karl May (1842-1912), Romane und Reiseerzählungen; Lyrik, Dramatisches und Autobiographisches
Ferdinand Mayer-Eschenbacher (1878-1959), Gedichte u. Erzählungen
Lene Mayer-Skumanz (geb. 1939), Kinderbuchautorin
Anton Mayer-Pfannholz (1891-1982), Historiker u. Liturgiewissenschaftler
Thomas Meinecke (geb. 1955), Schriftsteller, Poptheoretiker
Johann Baptist Metz (1928-2019), Priester u. Fundamentaltheologe
Dietmar Mieth (geb. 1940), Theologe und Germanist, Arbeiten zu einer Narrativen Ethik
Arthur Maximilian Miller (1901-1992), Dorfschullehrer, vielseitiger Schriftsteller
Alfred Missong (1902-1965). Politische Publizistik
Wilhelm Mogge (1912-1989), Journalist, Publizist
Petra Morsbach (geb. 1956), Romanautorin
Max Müller (1906-1994), Philosoph

N
Klemens Neumann (1873-1928), Theologe, Mitbegründer des Quickborn, Herausgabe eines Liederbuchs
Karl Neundörfer (1885-1926), Priester, Mitarbeiter beim Quickborn, Caritas-Verbandstätigkeit

O
Hanns-Josef Ortheil (geb. 1951), Schriftsteller und Germanist

P
Auguste Maria Karoline Freiin von Pechmann (1846-1929), religiöse Schriftstellerin
Christoph Peters (geb. 1966), Schriftsteller
Veronika Peters (geb. 1966), Konvertitin, Autobiographisches, Romane
Egon von Petersdorff (1892-1963), Konvertit, Schriften zur Dämonologie
Hans Pfeil (1903-1997), Philosoph
Karl/Charles Pfleger (1883-1975), elsässischer Pfarrer, religiöser Schriftsteller
Michael Pfliegler (1891-1972), Priester, Jugend- und Patoraltheologe, religiöser Schriftsteller
Luis Pinck (1873-1940), elsässischer Pfarrer u. Volksliedsammler
Hermann Platz (1880-1945), Romanist u. Publizist

R
Kuno Raeber (geb. 1922), Lyriker und Prosaautor
Karl Rahner (1904-1984), Theologe
Hugo Rahner (1900-1968), Theologe u. Kirchenhistoriker
Edmund Freiherr Raitz von Frentz (1887-1964), Journalist u. Publizist
Joseph Ratzinger (geb. 1927), Theologe, Papst Benedikt XVI.
Barbara Renz (1863-1955), Ethnologin, Privatgelehrte
Helmut Ridder (1919-2007), Verfassungsrechtslehrer u. Politikwissenschaftler
Martin Rockenbach (1898-1948), Publizist, Redakteur und Herausgeber
Otto B. Roegele (1920-2005), Publizist u. Kommunikationswissenschaftler
Ralf Rothmann (geb. 1953), Lyriker und Romancier
Karl Rudolf (1886-1946), Priester u. Pastoraltheologe, führend tätig in der Katholischen Aktion

S
Franz Sawicki (1877-1952), Priester, theologische u. philosophische Aufsätze und Bücher
Edzard Schaper (1908-1984), Erzähler, Journalist, Romancier
Richard (von) Schaukal (1874-1942), österreichischer Dichter, Essayist u. Kulturkritiker
Ruth Schaumann (1899-1975), Lyrikern, Erzählerin, bildende Künstlerin und Kunsthandwerkerin
Johann Martin Schleyer (1831-1912), Priester, Sprachstudien, Erfinder einer Kunstsprache
Maria Schlüter-Hermkes (1889-1971), Philosophin, Kulturpolitikerin, Publizistin
Thekla Schneider (1854-1936), Gedichte und Erzählungen
Margaret(h)e Maria Leopoldina Schörl (1912-1991), Kindergartenpädagogin
Brigitte Schwaiger (1949-2010), Prosawerke, Bühnenstücke, Hörspiele und Gedichte
Paul Schulte (1895-1974), Pater, flugbegeisterter Missionar
Rudolf Schwarz (1897-1961), Architekt, Schriften zur Baukunst
Richard Seewald (1889-1976), Illustrator, Zeichner, Maler, Schriftsteller
Hermann Sernatinger (1870-1950), Pfarrer und Dichter (Aphorismen, Gedichte und Erzählungen)
Cordelia Spaemann (1925-2003), Konvertitin, religiöse Schriftstellerin
Josef Spillmann (1842-1905), Reise- und Misssionserzählungen
Jörg Splett (geb. 1936), Religionsphilosoph
Ilse von Stach (1879-1941), Konvertitin, Erzählerin, Dramatikerin und Lyrikerin
Hugo Staudinger (1921-2004), Historiker, Bildungstheoretiker u. Publizist
Edith Stein (1891-1943), Konvertitin, ermordet in Auschwitz; Schriften zur weiblichen Spiritualität, zur Philosophie, Religion u. Mystik
Thea Sternheim (1883-1971), Tagebuchschreiberin, Vf.in eines Romans
Bernhard Strehler (1872-1945), Priester, Leiter des Quickborn
Vilma Sturm (1912-1985), Journalistin u. Publizistin


T
Karl Otto Thieme (1902-1963), Konvertit, Theologe und Historiker
Ludwig Thoma (1867-1921), Schriftsteller, Redakteur, Dramatiker, Satiriker u. Lyriker
Georg Thurmair (1909-1984), Schriftsteller, Lyriker, Kirchenlieddichter, Publizist
Marie-Luise Thurmair-Mumelter (1912-2005), Kirchenlieddichterin
Trapp, Maria Augusta von (19051987), Autobiographie, Erbauungsliteratur, Sachbuch
Matthias Josef Franz Tressel (1878-1945), Lyriker u. Publizist

U
Johannes Urzidil (1896-1970), Erzähler, Lyriker, Essayist u. Kulturhistoriker

V
Verkade, Willibrord (1868-1946), Konvertit, Künstler, Kunstschriftsteller u. Autobiographisches

W
Eugen Walter (1906-1999), Priester, theologisches und geistliches Schrifttum
Otto F. Walter (1928-1994), Erzähler, Romanautor, Dramatiker u. Verleger
Ewald Wasmuth (1890-1963), Konvertit, Verleger u. Publizist
Konstantin Wecker (geb. 1947), Liedermacher u. Schriftsteller
Weinand, Maria Appolonia (1882-1960), Volksschullehrerin, Parlamentsabgeordnete u. Lyrikerin
Leo Weismantel (1888-1964), Romane und Erzählungen, Reformpädagoge u. Pazifist
Konrad Weiß (1880-1940), Lyriker, Kunstkritiker, Essayist u. Publizist
Franz Werfel (1890-1945), Lyriker, Dramatiker u. Erzähler
Clemens August Wibbelt (1862-1947), Priester u. Volksschriftsteller
Wilhelm Willms (1930-2002), Pfarrer und Lyriker
Josef Winkler (geb. 1953), Erzähler
Ernst Karl Winter (1895-1959), Politiker u. Soziologe
Joseph Wittig (1879-1949), Kirchenhistoriker, Theologe und religiöser Schriftsteller
Cordula Wöhler (1845-1916), Konvertitin, religiöse Dichtungen
Paul Wühr (1927-2016), Hörspielautor, Erzähler u. Lyriker
Alois Wurm (1874-1968), Priester u. Publizist
Peter Wust (1884-1940), Philosoph

Z
Lothar Zenetti (1926-2019), Priester, Journalist u. Publizist; Vf. von geistlichen Liedtexten
Joseph Zoderer (geb. 1935), Erzähler
Helmut Zöpfl (geb. 1937), Pädagoge, Schriftsteller, Kinderbuchautor
programmierung und realisation © 2022 ms-software.de