Essener Streifzüge 4

Welzel, Robert
Essener Streifzüge 4
Mit der VHS auf den Spuren der Moderne
 
Bandnummer
4
Auflage
1. Auflage
Umfang
240 Seiten, umfangreich bebildert
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
08.10.2021
Bestell-Nr
27396
ISBN
978-3-402-27396-8
Preis
14,95

Weitere Informationen

Auslieferung: Ende Oktober 2021

.....................................................................................

Auf den Spuren der „Klassischen Moderne“ entführt dieser reich bebilderte Stadt- und Architekturführer in die Epoche der Weimarer Republik zwischen 1919 und 1933. Faszinierende Beispiele des Neue Bauens, vom Expressionismus bis zur
radikalen Neuen Sachlichkeit, zeigen Essen aus einem ungewohnten Blickwinkel. Als roter Faden dient die Geschichte der traditionsreichen Essener Volkshochschule (VHS), der wir quer durch die Stadt, von Borbeck bis Steele und von Bredeney bis
Karnap folgen. Ihr in Deutschland einzigartiges Gruppensystem bot ein Forum, sich in politisch und wirtschaftlich turbulenter Zeit über die damals brennenden Themen und Meinungen mit friedlichen Mitteln auszutauschen. Es entsteht ein bis heute
aktuelles, breit und unterhaltsam angelegtes Panorama über die Jahre des demokratischen Aufbruchs vor rund 100 Jahren.

Über den Autor

Robert Welzel, geboren 1969. Lebt und arbeitet in Essen. Diverse Veröffentlichungen zur Essener Stadt- und Architekturgeschichte (u. a. Essener Beiträge, Essener Streifzüge Bd. 1-3). Stadt- und architekturgeschichtliche Führungen (u. a. Kunstring Folkwang, Historischer Verein für Stadt und Stift Essen).
programmierung und realisation © 2021 ms-software.de