Religionen übersetzen

Bultmann, Christoph / Linkenbach, Antje
Religionen übersetzen
Klischees und Vorurteile im Religionsdiskurs
 
Bandnummer
11
Auflage
1. Auflage
Umfang
255 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
15.04.2015
Bestell-Nr
15851
ISBN
978-3-402-15851-7
Preis
14,80

Weitere Informationen

Der Vorlesungsband thematisiert die Frage nach Art und Qualität interkultureller, interreligiöser Übersetzungsprozesse: Von welcher Art ist das Wissen, das im öffentlichen Religionsdiskurs zugänglich gemacht wird, und welche Grundeinstellung kommt dabei zum Tragen? Überwiegen Information und Toleranz, oder dominieren Klischees und Vorurteile?
Die Beiträge diskutieren die Vermittlung von religionswissenschaftlichen Kenntnissen in Schulbüchern. Zudem werden unterschiedliche Medien mit Blick auf kontroverse Debatten oder medienwirksame Inszenierungen von Religionsgemeinschaften untersucht.

Über den Autor

Christoph Bultmann, ist Professor für Bibelwissenschaften am Martin-Luther-Institut der Universität Erfurt.
Antje Linkenbach, ist Privatdozentin für Ethnologie an der Universität Heidelberg und Fellow am Max-Weber-Kolleg der Universität in Erfurt.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de