Religionen in Bewegung

Gabel, Michael / Malik, Jamal / Okolowicz, Justyna (Hgg.)
Religionen in Bewegung
Interreligiöse Beziehungen im Wandel der Zeit
 
Bandnummer
12
Auflage
1. Auflage
Umfang
320 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
16.09.2016
Bestell-Nr
15852
ISBN
978-3-402-15852-4
Preis
14,80

Weitere Informationen

Religionen befinden sich in Bewegung – äußerlich wie innerlich. Ein aktueller Blick in die Medien lässt an der äußeren Dynamik keinen Zweifel. Seit Jahrzehnten sind Themen wie Migration, Globalisierung, Flüchtlingspolitik und die Frage nach Integration präsent. Die Rolle sowie Aufgabe von Religion wird dabei unterschiedlich bewertet. Einer diffusen Angst vor dem Fremden steht die Hoffnung auf einen Dialog der Kulturen als eine Chance für Europa gegenüber. Nach innen sehen sich Religionsgemeinschaften herausgefordert, auf gesellschaftliche Veränderungen und vor allem auf Begegnungen mit anderen Religionen konstruktiv zu reagieren.

Die aktuelle Problematik ist für Europa nicht neu – ganz im Gegenteil. Dieser Sammelband zeigt an konkreten historischen Beispielen, wie eine Aufnahme von und Auseinandersetzung mit fremdem Gedankengut in den verschiedenen Religionen geschehen ist und deckt so manche im Verborgenen gebliebene interreligiöse Beziehung auf. Im Fokus stehen dabei Fragen des Wissens übereinander sowie die Art und Weise des Umgangs der Religionen untereinander. Die Begegnung mit anderen Religionen nimmt eine privilegierte Stellung ein, denn hier wird die eigene Identität angefragt bzw. hinterfragt und somit ein eigenes kreatives Veränderungs-, aber auch Konfliktpotential frei gelegt.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de