Unser Martin

Posset, Franz
Unser Martin
Martin Luther aus der Sicht katholischer Sympathisanten
 
Bandnummer
161
Auflage
1. Auflage
Umfang
192 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
17.12.2014
Bestell-Nr
10526
ISBN
978-3-402-10526-9
Preis
32,00

Weitere Informationen


„Unser Martin“ füllt eine Lücke in der internationalen Lutherforschung, indem der Titel vier katholische Sympathisanten aus der Zeit vor 1520 (Augsburger Konfession) präsentiert. Allen ist gemeinsam, dass sie regional dem Umfeld der Stadt Augsburg zuzuordnen sind. Dort erschien 1523 eine Predigt Luthers, die den Verfasser als „der euangelischen warhait ain erheber“ (einen Advokaten der evangelischen Wahrheit) bezeichnete und damit augenscheinlich das Leitmotiv demonstriert, das den in diesem Band dargestellten Luther-Sympathisanten so sehr am Herzen lag – die „evangelische Wahrheit“.
Martin Luther galt dem Prediger Kaspar Haslach als „Herold der evangelischen Wahrheit“, für den Linguisten und Augustinerprior Caspar Amman war er „unser Apostel“, für den Benediktinermönch Vitus Bild der „Retter Deutschlands“ und für den ebenfalls in diesem Band geschilderten Domkapitular Bernhard Adelmann von Adelmannsfelden schlicht „unser Martin“.

Über den Autor

Franz Posset, PhD (Marquette University, USA), Dipl.-Theol. (Tübingen), ist ein deutsch-amerikanischer Oekumeniker, international bekannter katholischer Lutherforscher und Autor mehrerer Buecher zur Geschichte der Theologie der Renaissance und der frühen Reformation in Deutschland.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de