Herrschertod und Herrscherwechsel

Thäle, Stefan
Herrschertod und Herrscherwechsel
Kommunikative Strategien und medialer Wandel in der Grafschaft Lippe des 18. Jahrhunderts
 
Bandnummer
16
Auflage
1. Auflage
Umfang
168 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
28.04.2014
Bestell-Nr
15056
ISBN
978-3-402-15056-6
Preis
31,00

Weitere Informationen

Ist mit der oft kolportierten Bekanntmachungsformel des französischen Thronwechsels ‚ der König ist tot, es lebe der König’ nicht schon alles gesagt? Das Beispiel Lippe lässt daran zweifeln: Der Erbgraf bleibt der Testamentseröffnung des Landesherren fern, Verwandte griffen die territoriale Integrität der Grafschaft an, die Trauerfeierlichkeiten begleiteten gleich mehrere Eklats und gipfelten in der Regentschaft der Grafenwitwe, die per Vertrag davon ausgeschlossen war. Das führt zur Frage, welche Mittel und Strategien den Akteuren zur Verfügung standen, um einen Platz auf dem Thron zu erhalten und Herrschaft faktisch zu erlangen, zu sichern und auszuüben. Mit dieser Studie soll ein Forschungsbeitrag zur Geschichte vormoderner Politik geleistet werden.

Über den Autor

Stefan Thäle, Dr. phil., war Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich „Das Politische als Kommunikationsraum in der Geschichte“ an der Universität Bielefeld und wurde dort 2008 promoviert.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de