Der Heilige Geist in der Heilsgeschichte

Sommer, Pia
Der Heilige Geist in der Heilsgeschichte
Zur Pneumatologie des Johannes von Ávila (†1569)
 
Bandnummer
89
Auflage
1. Auflage
Umfang
XI und 519 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
15.07.2021
Bestell-Nr
10309
ISBN
978-3-402-10309-8
Preis
68,00

Weitere Informationen

Welche Bedeutung hat der Heilige Geist für den Einzelnen, die Kirche, die Heilsgeschichte? Diese Frage reflektiert die vorliegende Studie an dem im deutschen Sprachraum noch weitgehend unbekannten Kirchenlehrer Johannes von Ávila († 1569), der seine Pneumatologie aus einer spirituellen Glaubenserfahrung heraus vornehmlich in seinen Predigten entwickelte – nicht zuletzt, um eine notwendige Reform der Kirche zu fördern.
Ávilas Pneumatologie ist geprägt durch die vielfältigen Herausforderungen des „Siglo de oro“ in Spanien, das durch eine aufblühende geistliche Erneuerung, aber auch durch tiefgreifende Missstände innerhalb der Kirche geprägt war.
Ausgehend vom Konzept der liebenden trinitarischen Selbstmitteilung Gottes wird Ávilas Verständnis vom Wirken des Heiligen Geistes in seinen vielfältigen, nahezu alle dogmatische Traktate durchdringenden Dimensionen dargestellt und im Hinblick auf die aktuellen Fragestellungen seiner Zeit kontextualisiert. Herzstück von Ávilas Pneumatologie ist das pneumatologische Prinzip der „Espirituación“, das er dem christologischen Prinzip der Inkarnation an die Seite stellt und das für ihn der Schlüssel zu einer inneren Reform der Kirche darstellt. Zentral für Ávila ist demnach nicht die Pneumatologie als Lehre, sondern deren erneuernde Kraft und pastorale Ausrichtung.

Über den Autor

Pia Sommer studierte Philosophie, Soziologie, Germanistik und Katholische Theologie. Nach einigen Jahren als Gymnasiallehrerin wurde sie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt in Dogmatik und Dogmengeschichte promoviert. Derzeit ist sie Leiterin der Hauptabteilung Jugend, Berufung, Evangelisierung des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt.
programmierung und realisation © 2021 ms-software.de