Ökonomie, Anökonomie, Heilsökonomie

Boerger, Christian / Klenk, Joel (Hrsg.)
Ökonomie, Anökonomie, Heilsökonomie
Gottesrede im Spannungsfeld von Tausch und Gabe
 
Bandnummer
43
Auflage
1. Auflage
Umfang
202 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
12.12.2023
Bestell-Nr
11077
ISBN
978-3-402-11077-5
Preis
39,00

Weitere Informationen

Das 45. Theologische Studienjahr Jerusalem, in dessen Verlauf die Autor*innen dieses Bandes als Lehrende tätig waren, widmete sich dem Austausch von Theologie und Ökonomie. Im Anschluss an das intensive Gespräch mit den Studierenden, gehen die hier zusammengestellten Beiträge der Wechselseitigkeit der beiden Disziplinen nach: kritisch, suchend, interdisziplinär sowie interreligiös und wie immer aus einer Jerusalemer Perspektive.

Über den Autor

Christian Boerger (Mag. Theol.), Studium der Anglistik sowie der Evangelischen Theologie in Bochum, Jerusalem und Göttingen; 2018/19 Studienleiter und wiss. Assistent am Theologischen Studienjahr Jerusalem; seit 2020 Doktorand und Projektmitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Theologie (Homiletik und Liturgik) der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig.
Joel Klenk (Dipl. Theol.), Studium der Evangelischen Theologie in Tübingen, Jerusalem und Heidelberg; 2018/19 Studienleiter und wiss. Assistent am Theologischen Studienjahr Jerusalem; von 2019 bis 2022 Doktorand und wiss. Angestellter im Graduiertenkolleg 1808 Ambiguität an der Universität Tübingen; seit 2023 wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament III (Prof. Landmesser) der Evangelisch-Theologischen Fakultät Tübingen.

Inhaltsverzeichnis

Christian Boerger / Joel Klenk
Gottesrede im Spannungsfeld von Tausch und Gabe. Editorial
S. 9–12

Ulrich Winkler (✝)
»Die ihr kein Geld habt, […] kommt und kauft ohne Geld!« (Jes 55,1). Ökonomie, Anökonomie, Heilsökonomie
S. 13–32

Anne Koch
Rentenökonomien, die fleißigsten Beter und New-Age Milch-Marketing. Der Nahe Osten aus religionsökonomischer Perspektive
S. 33–54

Jörg Rieger / Rosemarie Henkel-Rieger
Von der Fürsprache für andere zur tiefen Solidarität. Die Renaissance des Engagements
S. 55–76

Tamar A. Avraham
Göttliche Verheißung und ökonomische Interessen. Der Kampf um Wasser und Land im Negev in der aktuellen politischen Realität und in biblischer Perspektive
S. 77–96

Corinna Dahlgrün
»Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon« (Mt 6,24). Das Verhältnis von Ökonomie und Spiritualität – drei Skizzen und ein Fazit
S. 97–114

Georg Röwekamp
Die Kreuzzüge – ein gutes Geschäft?
S. 115–138

Ökumenische Beiträge aus dem theologischen Studienjahr Jerusalem

Felix Körner SJ
Geistliche Koranauslegung? Vom hermeneutischen ›tefsir‹ zur spirituellen Exegese
S. 139–166

Konrad Schmid
Zion bei Jesaja
S. 167–182

Dieter Vieweger
Der erste jüdische Aufstand nach den Berichten von Flavius Josephus
S. 183–194

Autorinnen und Autoren
S. 195–202
programmierung und realisation © 2024 ms-software.de