Wanderung zwischen den Welten

Wenger, Stefan
Wanderung zwischen den Welten
Elin und Jakobus über Gott und das Leid
 
Bandnummer
2
Auflage
1. Auflage
Umfang
228 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
10.11.2015
Bestell-Nr
12002
ISBN
978-3-402-12002-6
Preis
29,00

Weitere Informationen

Elin erkrankt mit zwolf Jahren an Leukamie. Eine zunachst vielversprechende Therapie scheitert.
Wahrend der letzten Lebenswochen entdeckt das todgeweihte Mädchen den Jakobusbrief. Das Unverstandnis über diesen Text und die eigene Verzweiflung treiben Elin dazu, Jakobus einen Brief zu
schreiben – der uner- wartet Antwort findet. Ein Briefwechsel entwickelt sich, in dem Jakobus im
damaligen wie im heutigen Kontext lebendig und lebenskräftig zu sprechen beginnt.
Wanderung zwischen den Welten versucht eine Brücke zu schlagen zwischen Wissenschaft und täglichem
Leben. Theologie wird durch eine Geschichte vermittelt, die sich so – oder zumindest fast so – hätte
ereignen können.

Über den Autor

Stefan Wenger, Dr. theol., Jahrgang 1968, verheiratet mit Christina, drei Kinder, ist Fachdozent im
Bereich Neues Testament am Institut fu¨r Gemeindebau und Weltmission (IGW) in der Schweiz und
am Theologisch-Diakonischen Seminar (TDS) in Aarau sowie Mittelstufenlehrer.
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de