Homo Homini Amicus

Vergauwen, Guido
Homo Homini Amicus
Anreden eines Rektors an die Universitätsgemeinschaft. Propos d'un recteur à la communauté universitaire 2007-2015
 
Reihe
Bandnummer
7
Auflage
1. Auflage
Umfang
190 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
26.03.2015
Bestell-Nr
12031
ISBN
978-3-402-12031-6
Preis
22,00

Weitere Informationen

Als Stätte der Lehre und der Forschung ist die Universität seit ihrem Entstehen immer neu und bis heute dem Wandel unterworfen. Sie teilt und prägt zugleich das Schicksal der Gesellschaft, deren künftige Handlungsträger sie ausbildet. Während acht Jahren, von 2007 bis 2015, hat Guido Vergauwen die Universität Freiburg/Schweiz als Rektor geleitet. Aus dieser Zeit stammen seine persönlichen Anreden an die Universitätsgemeinschaft, die hier gebündelt sind. In kritischer Auseinandersetzung mit neueren Entwicklungen der Universitätslandschaft, mit ihrer zunehmenden Ökonomisierung und ihrer Bestimmung durch die Mechanismen des Wettbewerbs bringt der Verfasser in dieser „unwissenschaftlichen Nachschrift“ seine Zuversicht zum Ausdruck, dass die Universität erst als Ort der „liberal education“ (J.H. Newman) ihre Aufgabe als autonome Trägerin von Kreativität und Innovation verwirklichen kann.

Über den Autor

Guido Vergauwen war Professor für Fundamentaltheologie an der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg/Schweiz und Direktor des Instituts für ökumenischen Studien. Von 2007 bis 2015 hat er die Universität Fribourg/Schweiz als Rektor geleitet.
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de