Auferstehung des Fleisches

Dürr, Oliver
Auferstehung des Fleisches
Umrisse einer lebhaftigen Anthropologie
 
Bandnummer
91
Auflage
1. Auflage
Umfang
184 Seiten
Einband
kartoniert
Erscheinungstermin
21.08.2020
Bestell-Nr
12231
ISBN
978-3-402-12231-0
Preis
34,00

Weitere Informationen

Die Auferstehung Jesu Christi ist Ursprung und Ausgangspunkt des christlichen Glaubens – an ihr scheiden sich die Geister. Dieses Buch beschäftigt sich mit der historischen Frage nach der leiblich-körperlichen Auferstehung Jesu Christi und ihrer Stellung im Gefüge einer christlichen Weltsicht und Handlungslehre. Es reflektiert die Implikationen des Auferstehungsglaubens für die Theologie und die Kirche in der Gegenwart. Die Rückfrage an das Fundament einer christlichen Weltanschauung öffnet die Perspektive für die innere Potentialität geschaffener Existenz und die Aufgabe des Menschen, an deren Verwirklichung zwischen der Erschaffung der Welt und ihrer Vollendung im Reich Gottes mitzuwirken.

Über den Autor

Oliver Dürr ist derzeit Diplomassistent im Bereich Dogmatik / Theologie der Ökumene und wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Studienzentrum für Glaube & Gesellschaft an der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg Schweiz sowie Teil der Gemeindeleitung der Landeskirchlichen Gemeinschaft jahu in Biel.
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de