... am Ende ganz allein? ... eventually all alone?

Dienberg,Thomas/Eggensperger,Thomas/Engel, Ulrich/Kohl,Bernhard
... am Ende ganz allein? ... eventually all alone?
Gemeinschaftsbildung in post-traditionalen Zeiten
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
175 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
11.07.2017
Bestell-Nr
13261
ISBN
978-3-402-13261-6
Preis
24,80

Weitere Informationen

Welche Kohäsionskräfte sind zu Beginn des 21. Jahrhunderts stark genug, um Gesellschaften – und in ihnen auch kirchliche Gemeinschaften – zusammenzuhalten? Angesichts der post/modernen Pluralisierungsphänomene können wir diese Frage heute nicht normativ beantworten. Es braucht innovative Interpretationsansätze. Ein internationales Forschungsprojekt der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und des Institut M.-Dominique Chenu Berlin suchte nach neuen Formen der Gemeinschaftsbildung. Das zweisprachige Buch dokumentiert wichtige Ergebnisse.
At the beginning of the 21st century, which powers of cohesion are strong enough to keep societies - ecclesiastical communities included - together? At present time, given the post/modern phenomena of pluralization, we find ourselves unable to answer this question in a normative way. There is the need for innovative interpretative approaches. An international research project of the College of Philosophy and Theology in Muenster and the M.-Dominique Chenu Institute in Berlin looked into new forms of community building. This bilingual book documents important results.

Über den Autor

Prof. Dr. Thomas Dienberg OFMCap ist Professor für Theologie und Spiritualität an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und Direktor des Kompetenzzentrums für Christliche Spiritualität IUNCTUS Münster.
Prof. Dr. Thomas Eggensperger OP ist Professor für Sozialethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und Geschäftsfrührender Direktor des Institut M.-Dominique Chenu Berlin
Prof. Dr. Ulrich Engel OP ist Professor für Philosophisch-theologische Grenzfragen an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster und Direktor des Institut M.-Dominique Chenu Berlin
Dr. Bernhard Kohl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut M.-Dominique Chenu Berlin
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de