Die Ruhr und ihr Gebiet

Bodo Hombach (Hrsg.) // Brost-Stiftung
Die Ruhr und ihr Gebiet
Leben am und mit dem Fluss
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
insg. 828 S. in zwei Bänden, 21x27 cm, umfangreich bebildert
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
15.10.2020
Bestell-Nr
24640
ISBN
978-3-402-24640-5
Preis
39,90

Weitere Informationen

Auslieferung: ab Mitte Oktober 2020
.........................................................................................

Auf keinen anderen Fluss sind die Wesensmerkmale und der Strukturwandel einer Region, der er den Namen gab, so umfänglich projiziert worden wie auf die Ruhr.

Der Strom ist zum Synonym für eine von Bergbau und Schwerindustrie geprägte Kulturlandschaft geworden. „Die Ruhr“ steht sinnbildlich für ein zentrales Stück deutscher Wirtschafts- und Sozialgeschichte, sie weckt Assoziationen an Fördertürme und Fabrikschornsteine, aber steht auch für die De-Industrialisierung und die post-industrielle Neuerfindung eines geschichtsträchtigen Raumes.

Darüber ist der Wasserlauf selbst fast schon in Vergessenheit geraten. Bei allen Bemühungen um Renaturierung und Begrünung fehlt es heute noch an einer Rückbesinnung auf die Ruhr als einen Ort der Identitätsbildung.

In den vorliegenden zwei Bänden sollen daher sowohl die historische, die gegenwärtige als auch die künftige Bedeutung des Flusses für das Bewusstsein und Heimatgefühl der Menschen der Ruhrzone vermittelt werden. Im Vordergrund stehen dabei seine Heimat schaffende Qualität, seine Funktion und Bedeutung für das Ruhrgebiet sowie seine Verortung in der räumlichen Wahrnehmung des Ballungsraums Ruhr.
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de