Edelmayer/Fröhlich/Grandner (Hgg.)
erschienen 24.04.2018
ISBN 978-3-402-13336-1
Preis 38,00 €
Zumholz, Maria Anna/Hirschfeld, Michael (Hrsg.)
erschienen 13.12.2017
ISBN 978-3-402-13228-9
Preis 29,80 €
Steiner, Philip
hier geht's zum Ebook

Innerösterreich 1789, im Jahr des Ausbruchs der Französischen Revolution: Die Landstände von Steiermark, Kärnten und Krain sind in Aufruhr. Anlass der Empörung war die Einführung der Steuer- und Urbarialreform unter Kaiser Joseph II. Indem die Landstände ihren Bedrohungserfahrungen massiv Ausdruck verliehen, begann eine Bedrohungskommunikation zwischen den Landständen und dem Wiener Hof, die ab 1790 in Debatten über eine Restauration der vorjosephinischen Ständeverfassungen mündete und bis 1792 andauern sollte. Diese Bedrohungskommunikation steht im Zentrum der ständegeschichtlichen Studie von Philip Steiner, welche Anknüpfungspunkte für die europäische Ständeforschung bietet.

erschienen 08.03.2017
ISBN 978-3-402-13221-0
Preis 59,00 €
Hörter Michael / Voigt, Diego

erschienen 13.12.2016
ISBN 978-3-402-13158-9
Preis 19,95 €
Ellerbrock, Karl-Peter
erschienen 08.12.2016
ISBN 978-3-402-13171-8
Preis 29,95 €
Ilg, Matthias Emil
hier geht's zum Ebook

Am 24. April des Jahres 1622 kam es in einem Graubündner Bergdorf zur Erschlagung des Kapuzinermissionars Fidelis von Sigmaringen. Sein Tod gab Anlass zur Entstehung eines Märtyrerkults, der sinnstiftende Antworten auf Kriegserfahrungen bereithielt. Während andere im Dreißigjährigen Krieg entstandene Märtyrerkulte verblassten, wurde Fidelis von Sigmaringen 1729 seliggesprochen und in den Rang eines Protomärtyrers der Gegenreformation erhoben. Wie wurde dieser Erfolg möglich? Differenzierte Antworten auf diese Frage ergeben sich durch eine Analyse des Netzwerks aus Verehrern und der auf sie einwirkenden Kultwerbung. Es entsteht eine Verehrungsgeschichte, welche erstmals den Prozess der Konfessionalisierung am Beispiel eines Märtyrerkults durchleuchtet.

erschienen 07.12.2016
ISBN 978-3-402-13164-0
Preis 88,00 €
Loy, Johannes
erschienen 07.11.2016
ISBN 978-3-402-13166-4
Preis 19,80 €
Tenfelde, Klaus / Pierenkemper, Toni (Hrsg.)
erschienen 20.10.2016
ISBN 978-3-402-12903-6
Preis 89,00 €
Hoth, Christiane / Raasch, Markus (Hg.)
erschienen 28.09.2016
ISBN 978-3-402-13202-9
Preis 19,90 €
Hein, Rudolf Branko
hier geht's zum E-Book

Von den Griechen sparen lernen?
Diese erste umfassende ethische Untersuchung zur Sparsamkeit will zeigen, dass eine solche Frage sich nicht im Sarkastischen verlieren muss. Die Ursprünge unseres Denkens über die Tugend der Sparsamkeit liegen nun mal in der klassischen Tradition der antiken oikonomischen Schriften, die die Ethik des Hauses behandeln.
Diese soll angesichts der schwelenden „Spardebatte“ auf dem Boden ihrer theologischen späteren Ausfaltungen fruchtbar gemacht werden für einen Tugend- und Freiheitsdiskurs.

erschienen 15.09.2016
ISBN 978-3-402-13141-1
Preis 69,00 €

Seiten

2 3 9

Titel pro Seite

5 10 25 50

programmierung und realisation © 2018 ms-software.de