Stiftung Westf. Wirtschaftarchiv (Hg.)
Die ehemalige Montanregion westfälisches Ruhrgebiet hat sich grundlegend verändert. Hochöfen und Stahlwerke wurden von Reinraumlaboren, Softwarenschmieden und Logistikzentren abgelöst. An die Stelle großer Konzerne sind zahlreiche mittelständische Unternehmen getreten, die das Fundament der Wirtschaft bilden. Diese Entwicklungen werden in dem Heft nachvollzogen und mit Hilfe der authentischen Dokumente aus dem Archiv nacherlebt werden. Es wird deutlich, dass die Geschichte des Strukturwandels vor allem die Geschichte von harter Arbeit, technischen Innovationen und der Verstetigung des Neuen ist.

Martin Eul
Vorsitzender des Vorstands der Dortmunder Volksbank eG

erschienen 15.08.2018
ISBN 978-3-402-13329-3
Preis 2,50 €
Stiftung Westf. Wirtschaftarchiv (Hg.)
erschienen 29.11.2016
ISBN 978-3-402-13219-7
Preis 2,50 €

Seiten

Titel pro Seite

5 10 25 50

programmierung und realisation © 2018 ms-software.de