Göcke, Benedikt Paul / Ohler, Lukas Valentin
erschienen 28.05.2019
Bandnummer 13/2
ISBN 978-3-402-11918-1
Preis 59,00 €
Marschler, Thomas / Schärtl, Thomas
erschienen 28.05.2019
Bandnummer 16/1
ISBN 978-3-402-11820-7
Preis 61,00 €
Blay, Martin / Schärtl, Thomas / Schröer, Christian (Hg.)
erschienen 12.04.2019
Bandnummer 14
ISBN 978-3-402-11914-3
Preis 39,00 €
Göcke, Benedikt Paul
erschienen 12.07.2018
Bandnummer 13
ISBN 978-3-402-11912-9
Preis 59,00 €
McGrath-Merkle, Clare
erschienen 07.06.2018
Bandnummer 12
ISBN 978-3-402-11910-5
Preis 59,00 €
Neidhart, Ludwig
hier geht's zum Ebook

Jahrhundertelang stand für den philosophischen Theismus fest, dass Gott außerhalb unserer Zeit in einer zeitlosen Ewigkeit existiert. Dies wird in neuerer Zeit zunehmend in Frage gestellt, z.B. durch den „offenen Theismus“. So werden heute vor allem in der analytischen Religionsphilosophie lebhaft Debatten über das Verhältnis Gottes zur Zeit geführt, in denen sich „Äternalisten“ und „Temporalisten“ gegenüberstehen. Im vorliegenden Buch wird der Versuch unternommen, nach einer ausgiebigen Diskussion alter und neuer temporalistischer Argumente das äternalistische Konzept einer die Zeit trans¬zendierenden Ewigkeit Gottes neu zu fassen und zu rehabilitieren.
erschienen 11.01.2017
Bandnummer 9
ISBN 978-3-402-11902-0
Preis 59,00 €
Schärtl, Thomas / Tapp, Christian / Wegener, Veronika
hier geht's zum E-Book

The present volume is dedicated to the question whether or not the concept of a personal God faces serious challenges and whether these challenges also include a serious modification of classical theism. Along these lines the complicated relations between classical theism and personal theism as well as the chances for the development of non-standard conceptions of the divine are discussed and presented.
erschienen 15.08.2016
Bandnummer 7
ISBN 978-3-402-11894-8
Preis 37,00 €
Heichele, Thomas
hier geht's zum Ebook

In der Arbeit wird die erkenntnistheoretische Rolle der Technik bei Leonardo und Galilei untersucht. Den Ausgangspunkt der Analyse stellt die eingehende Untersuchung verschiedener Technikkonzeptionen dar, die in die Entscheidung für einen weiten Technikbegriff mündet. Dem Nachweis, dass die Welt stets nur technisch vermittelt erschlossen wird, folgt eine in die Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte eingebettete systematische Begutachtung der Bemühungen Leonardos und Galileis, die Welt zu erforschen. Es wird gezeigt, wie intellektual- und realtechnische Unternehmungen insbesondere im Rahmen von Abstraktionen und Idealisierungen zum wissenschaftlichen Erfolg führten.
erschienen 02.08.2016
Bandnummer 8
ISBN 978-3-402-11898-6
Preis 42,00 €
Schneider, Ruben
hier geht's zum E-Book

Können unsere Handlungen frei sein, wenn sie von einem absoluten Intellekt vorhergewußt werden? Und können unsere kontingenten Willensakte autonom und selbstursprünglich genannt werden, wenn sie von einem absoluten Urgrund abhängen? Diese Kohärenzfrage ist nicht nur für die systematische Theologie, sondern auch für die analytische Religionsphilosophie von eminenter Bedeutung. Die vorliegende Studie widmet sich den jüngsten Entwicklungen auf dem Gebiet des theologischen Kompatibilismus. Dabei wird insbesondere der meta-religionsphilosophische Gesamtrahmen thematisiert, in welchem die Frage nach der Vereinbarkeit von endlicher und unendlicher Freiheit überhaupt erst adäquat gestellt werden kann.
erschienen 01.07.2016
Bandnummer 4
ISBN 978-3-402-11897-9
Preis 57,00 €
Marschler, Thomas / Schärtl, Thomas
erschienen 27.11.2015
Bandnummer 6
ISBN 978-3-402-11896-2
Preis 56,00 €

Seiten

2

Titel pro Seite

5 10 25 50

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de