Mensch - Natur - Technik

Heichele, Thomas (Hg.)
Mensch - Natur - Technik
Philosophie für das Anthropozän
 
Bandnummer
19
Auflage
1. Auflage
Umfang
176 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
28.09.2020
Bestell-Nr
11834
ISBN
978-3-402-11834-4
Preis
34,00

Weitere Informationen

Wir leben im Anthropozän – einer neuen geochronologischen Epoche, die den technischen Eingriffen des Menschen in die Natur geschuldet ist. Unsere kulturelle Evolution hat mit ihrem großflächigen und intensiven Technikeinsatz dazu geführt, dass der Mensch heute zu einem maßgeblichen Faktor für biologische, geologische und atmosphärische Prozesse geworden ist. Der vorliegende Sammelband nimmt – unter besonderer Berücksichtigung des Anthropozäns – aus philosophischer Warte und unter interdisziplinären Gesichtspunkten das Verhältnis zwischen Mensch, Natur und Technik in den Blick. Dabei kommen unter anderem die generelle Rolle der Philosophie in der heutigen Zeit, die geowissenschaftlichen Aspekte des Anthropozäns und die Künstliche Intelligenz zur Sprache. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Frage, welches Bild wir von der Natur haben (sollten) und welches Verhalten die Vernunft von uns im Anthropozän verlangt.

Über den Autor

Dr. Thomas Heichele (*1982) war nach seinem Philosophiestudium in der Erwachsenenbildung tätig und ist seit 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Philosophie mit Schwerpunkt analytische Philosophie und Wissenschaftstheorie an der Universität Augsburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Technikphilosophie, Anthropologie, Wissenschaftstheorie und Geschichte der Naturphilosophie.
programmierung und realisation © 2020 ms-software.de