Die katholische Kirchenordnung in Oldenburg nach 1803

Twickel, Max Georg von
Die katholische Kirchenordnung in Oldenburg nach 1803
Die Entstehung und Geschichte regionaler Eigenständigkeit im Verbund mit dem Bistum Münster
 
Auflage
1. Auflage
Umfang
136 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
18.12.2014
Bestell-Nr
13055
ISBN
978-3-402-13055-1
Preis
19,80

Weitere Informationen

In seinen letzten Lebensjahren hat sich Weihbischof und Offizial Dr. Max Georg Freiherr von Twickel noch einmal intensiv mit der Entstehung und Entwicklung der kirchlichen Sonderstellung Oldenburgs befasst, bisher unberücksichtigte Archivbestände herangezogen und in dieser Darstellung niedergelegt. Das Augenmerk der Schrift liegt auf dem Verhältnis der Oldenburger Region zum Bistum Münster und der Beziehung der beiden unmittelbaren kirchlichen Autoritäten für die Region, dem Bischof von Münster und dem Bischöflich Münsterschen Offizial in Vechta. Das Buch spannt einen zeitlichen Bogen vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis in die neunziger Jahre des 20. Jahrhunderts und mündet in einen Ausblick für die kirchliche Zukunft des Oldenburger Landes.
programmierung und realisation © 2019 ms-software.de