Der Sultan und der Heilige

Dziri, Amir / Hilsebein, Angelica / Khorchide, Mouhanad / Schmies,
Der Sultan und der Heilige
Islamisch-Christliche Perspektiven auf die Begegnung des hl. Franziskus mit Sultan al-Kamil (1219-2019)
 
Auflage
1.Auflage
Umfang
X und 738 Seiten
Einband
gebunden
Erscheinungstermin
09.04.2021
Bestell-Nr
24644
ISBN
978-3-402-24644-3
Preis
82,00

Weitere Informationen

Als sich 2019 das 800-jährige Jubiläum der mutmaßlichen Begegnung des hl. Franziskus mit dem ayyubidischen Sultan al-Malik al-Kamil während des Fünften Kreuzzugs von 1219 in Damiette ereignete, gab dies Anlass zu beachtlicher publizistischer Aufmerksamkeit. Der wissenschaftliche Bedarf, weitere Forschung zu den Geschehnissen betreiben zu müssen, wie auch der gesellschaftliche Wille, zur aktiven Erinnerung an die Ereignisse beizutragen, deuten auf die ungebrochene Wirkmächtigkeit jener historischen Episode hin: Zwei Jahrhundert-Persönlichkeiten als Protagonisten, eine weltpolitische Situati¬on, die der epochalen Brisanz nicht entbehrt.
Wie für jede kulturelle Erinnerung gilt auch für das Treffen in Damiette die Frage, welchen Mehrwert die Erinnerung an Vergangenes, über das bloße historische Wissen hinaus, für die Gegenwart bereitstellen kann. Es sind daher gerade auch die Bedingungen der Aktualität, die dazu bewogen haben, mit dem vorliegenden Band eine andere Form der Würdigung und Erinnerung zu wählen, nämlich eine gemeinsame, im doppelten Sinne, geteilte Erinnerung.
Dieser dialogische Respekt, von dem sowohl der hl. Franziskus als auch Sultan al-Kamil gleichermaßen beseelt waren, liegt der sowohl multiperspektivischen wie auch interdisziplinären Beschäftigung mit dem Ereignis und seiner Wirkung bis in die Gegenwart konzeptionell zugrunde.

Über den Autor

Amir Dziri besetzt seit September 2017 die erste Professur für Islamische Studien in der Schweiz und ist Direktor des Schweizerischen Zentrums für Islam und Gesellschaft der Universität Fribourg.
Angelica Hilsebein ist Referentin für Interreligiösen Dialog im Erzbistum Berlin.
Mouhanad Khorchide ist Professor für islamische Religionspädagogik am Centrum für Religiöse Studien und Leiter des Zentrums für Islamische Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.
Bernd Schmies leitet die Fachstelle Franziskanische Forschung.

programmierung und realisation © 2021 ms-software.de