Christliche Friedensethik vor den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

Frühbauer, Johannes/ Bock, Veronika/ Küppers, Arnd
Christliche Friedensethik vor den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts
Reihe Studien zur Friedensethik
Auflage 1. Auflage
Umfang 260 Seiten
Einband gebunden
Erscheinungstermin 02.03.15
Bestell-Nr. 11695
ISBN 978-3-402-11695-1
Preis 46,00 €

Weitere Informationen

Als Gedenkjahr geplant, sollte 2014 an vergangene Kriege erinnern. Stattdessen halten zahllose Spannungen und Gewaltausbrüche die Welt in Atem. Entstaatlichung, Entrechtlichung und Technisierung des Krieges stellen nicht nur Politiker, Juristen und Militärs, sondern auch die wissenschaftliche Ethik vor neue Herausforderungen. Gerade für die christliche Sozialethik, zu deren Anliegen seit jeher die Verhinderung bzw. Überwindung von Konflikt, Krieg und Gewalthandeln gehört, wird der Friede immer mehr zu einem Schlüsselthema, das ein interdisziplinäres Herangehen unverzichtbar macht. Der vorliegende Band gewährt Einblicke in die „Werkstätten“ christlicher Friedensethiker und ihrer Gesprächspartner und plädiert damit zugleich für eine Aufwertung friedensethischer Themen im sozialethischen Diskurs.

Über den Autor

Johannes Frühbauer, Dr. theol., 2002-2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Thomas Hausmanninger an der Universität Augsburg, 2010-2013 Professurvertretung für Theologische Ethik/Sozialethik an der Theologische Fakultät der Universität Luzern/CH.
Veronika Bock, Dr. theol., ist Leiterin des Zentrums für ethische Bildung in den Streitkräften (zebis) im Institut für Theologie und Frieden (ithf) in Hamburg.
Arnd Küppers, Dr. theol., ist wissenschaftlicher Referent und Stellvertretender Direktor der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle in Mönchengladbach.
Cornelius Sturm, ist Referent für Glauben und Wissenschaft in der Katholischen Studierenden- und Hochschulgemeinde (KSHG) Münster.

Kontakt

Aschendorff Verlag
GmbH & Co. KG
Soester Str. 13
48155 Münster
Telefon: 0251/690-91 3001
Telefax: 0251/690-143

E-Mail: buchverlag@aschendorff.de

programmierung und realisation © 2017 ms-software.de